Engin Korukır - de.LinkFang.org

Engin Korukır




Engin Korukır
Personalia
Geburtstag 19. Januar 1958
Geburtsort GölcükTürkei
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
Kocaelispor
Sakaryaspor
Ankara Sıtespor
Darıca Gençlerbirliği
bis 1990 Kocaelispor
1990–1992 Mustafakemalpaşaspor 3 (0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
1996–1997 İzmitspor
1998–1999 Erzurumspor (Co-Trainer)
1999 Çaykur Rizespor (Co-Trainer)
2000 Kocaelispor (Nachwuchstrainer)
2000–2003 Kocaelispor (Co-Trainer)
2003–2004 Çaykur Rizespor (Co-Trainer)
2004–2005 Kocaelispor
2005 Sarıyer SK
2005–2006 Mersin İdman Yurdu
2006–2007 Antalyaspor (Co-Trainer)
2007–2008 Ankaraspor (Co-Trainer)
2008 Antalyaspor (Co-Trainer)
2009 Giresunspor
2009–2010 Sakaryaspor
2010 Diyarbakırspor
2011 Kartalspor
2012 Bozüyükspor
2012 Çaykur Rizespor
2014 Boluspor
2014 Antalyaspor
2015 Şanlıurfaspor
2016 Samsunspor
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Engin Korukır (* 19. Januar 1958 in Gölcük) ist ein ehemaliger türkischer Fußballspieler und heutiger -trainer.

Inhaltsverzeichnis

Spielerkarriere


Korukırs Spielerkarriere ist unvollständig dokumentiert. So ist bekannt, dass er u. a. für die Vereine Kocaelispor, Sakaryaspor, Ankara Sitespor und Darıca Gençlerbirliği.

Nachdem er Ende der 1980er Jahre erneut für Kocaelispor tätig gewesen war, wechselte er im Sommer 1990 zum Drittligisten Mustafakemalpaşaspor. Bei diesem Klub verweilte er zwei Spielzeiten lang und beendete anschließend seine Karriere.

Trainerkarriere


Korukır startete seine Trainerkarriere im Oktober 1996 mit der Cheftrainerposition bei İzmitspor. Die nachfolgenden Jahre assistierte er verschiedenen Trainern als Co-Trainer und arbeitete zwischenzeitlich auch als Nachwuchstrainer.

Im Sommer 2004 übernahm er den Cheftrainerposten bei Kocaelispor. Anschließend trainierte er der Reihe nach noch Sarıyer SK und Mersin İdman Yurdu.

Ab Sommer 2006 arbeitete er als Co-Trainer bei Antalyaspor, Ankaraspor und anschließend wieder bei Antalyaspor.

Im März 2009 übernahm er den abstiegsbedrohten Verein Giresunspor und trainierte diesen Verein bis zum 32. Spieltag. Die nachfolgenden Jahre trainierte er mehrere TFF-1. Lig- und TFF-2. Lig-Vereine.

Zum Sommer 2012 ersetzte er beim Zweitligisten Çaykur Rizespor den zurückgetretenen Trainer Giray Bulak.[1] Korukır arbeitete bereits in der Spielzeit 2003/04 als Co-Trainer bei dem Schwarzmeervertreter. Nachdem er mit seiner Mannschaft einen guten Start in die Saison erwischte und lange Zeit die Tabelle anführte, fing die Mannschaft an, Punkte zu verlieren. Nachdem man am 15. Spieltag gegen den Tabellenletzten 1:2 verlor, trat Korukır von seinem Amt zurück.[2]

Ende Februar 2014 übernahm er den Zweitligisten Boluspor.[3] Nachdem Korukır die Mannschaft erst zum 27. Spieltag übernommen hatte, wurde er nach der 1:4-Heimniederlage am 32. Spieltag gegen Karşıyaka SK entlassen.[4]

Zur Saison 2014/15 wurde er beim Erstligaabsteiger MP Antalyaspor als neuer Cheftrainer vorgestellt.[5]

Vor der Saison 2015/16 wurde er als neuer Chefcoach von Şanlıurfaspor vorgestellt und wurde hier nach vier Spieltagen entlassen. Im Februar 2016 folgte er bei Samsunspor auf den zurückgetretenen Cheftrainer Ümit Özat und arbeitete hier bis zum September 2016. Für die Saison 2017/18 wurde er beim neuen Zweitligisten Gaziantepspor als neuer Cheftrainer vorgestell.[6] Die Einstellung kam aber später nichtzustande.

Weblinks


Einzelnachweise


  1. ajansspor.com: "Rizespor'da Engin Korukır dönemi!" (Memento des Originals vom 31. Mai 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. 16. Juni 2012
  2. milliyet.com.tr: "Çaykur Rizespor'a antrenör dayanmıyor!" (abgerufen am 10. Dezember 2012)
  3. trtspor.com.tr: Boluspor'da Engin Korukır dönemi (abgerufen am 24. Februar 2014)
  4. milliyet.com.tr: BOLUSPOR’DA ENGİN KORUKIR İLE YOLLAR AYRILDI (abgerufen am 20. April 2014)
  5. hurriyet.com.tr: "Antalyaspor'da Engin Korukır dönemi" (abgerufen am 13. Juni 2014)
  6. milliyet.com.tr: "Gaziantepspor'un yeni teknik direktörü Engin Korukır oldu" (abgerufen am 3. August 2017)



Kategorien: Fußballspieler (Ankara Sıtespor) | Fußballspieler (Darıca Gençlerbirliği) | Fußballspieler (Kocaelispor) | Fußballspieler (Mustafakemalpaşaspor) | Fußballspieler (Sakaryaspor) | Fußballtrainer (Antalyaspor) | Fußballtrainer (Boluspor) | Fußballtrainer (Bozüyükspor) | Fußballtrainer (Çaykur Rizespor) | Fußballtrainer (Diyarbakırspor) | Fußballtrainer (Kartalspor) | Fußballtrainer (Kocaelispor) | Fußballtrainer (Mersin İdman Yurdu) | Fußballtrainer (Giresunspor) | Fußballtrainer (Sakaryaspor) | Fußballtrainer (Samsunspor) | Fußballtrainer (Şanlıurfaspor) | Fußballtrainer (Sarıyer SK) | Person (Gölcük, Kocaeli) | Geboren 1958 | Türke | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Engin Korukır (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 04.07.2020 12:30:25 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.