Enes Ünal - de.LinkFang.org

Enes Ünal




Enes Ünal
Enes Ünal (2016)
Personalia
Geburtstag 10. Mai 1997
Geburtsort OsmangaziTürkei
Größe 185 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
2006–2013 Bursaspor
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013 Bursaspor A2 1 0(0)
2013–2015 Bursaspor 34 0(4)
2015–2017 Manchester City 0 0(0)
2015–2016 → KRC Genk (Leihe) 12 0(1)
2016 → NAC Breda (Leihe) 11 0(8)
2016–2017 → FC Twente (Leihe) 32 (18)
2017– FC Villarreal 23 0(5)
2017 → UD Levante (Leihe) 7 0(1)
2018– → Real Valladolid (Leihe) 51 0(9)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2012–2013 Türkei U16 24 (25)
2012–2014 Türkei U17 13 (10)
2014 Türkei U19 6 0(6)
2013–2016 Türkei U21 13 0(3)
2015– Türkei 13 0(2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 4. Januar 2020

2 Stand: 18. November 2019

Enes Ünal (* 10. Mai 1997 in Osmangazi in der Provinz Bursa) ist ein türkischer Fußballspieler. Er steht seit Sommer 2017 beim FC Villarreal unter Vertrag und ist aktuell an Real Valladolid verliehen.

Inhaltsverzeichnis

Karriere


Im Verein

Nach der Einwilligung seines Vaters Mesut,[1] der auch als Fußballprofi für Bursaspor tätig gewesen war, unterschrieb der 16-Jährige im Juni 2013 seinen ersten Profivertrag für drei Jahre bei Bursaspor.[2]

Sein erstes Pflichtspiel bestritt Enes Ünal Anfang August 2013 in seinem Europapokaldebüt im Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League gegen FK Vojvodina Novi Sad.[3] Am 25. August 2013 feierte er sein Ligaspieldebüt in der Süper Lig und seine Tor-Premiere, indem Ünal den 1:1-Ausgleich und -Endstand gegen den amtierenden türkischen Meister Galatasaray Istanbul erzielte.[4] Mit diesem Tor löste er im Alter von 16 Jahren und 107 Tagen Batuhan Karadeniz als jüngsten Süper-Lig-Torschützen ab.[5]

Ünal wurde regelmäßig mit ausländischen Topklubs in Verbindung gebracht. So berichteten beispielsweise im Januar 2015 einige deutsche Sportmedien von einem Interesse des FC Bayern Münchens an Ünal.[6]

Anfang Juli 2015 wechselte Ünal zu Manchester City.[7] Nachdem er in einem Testspiel im Trikot von City debütiert hatte,[8] wurde er für die Saison 2015/16 in die belgische Pro League an den KRC Genk ausgeliehen.[9] Nach zwölf Ligaeinsätzen, in denen er ein Tor erzielte, wurde das Leihgeschäft frühzeitig beendet und Ünal bis zum Saisonende an den niederländischen Zweitligisten NAC Breda weiterverliehen.[10] Dort erzielte er in elf Ligaeinsätzen acht Treffer. Zur Saison 2016/17 wechselte Ünal auf Leihbasis in die Eredivisie zum FC Twente.[11] Mit dem Verein belegte er Ende der Saison 2016/17 den siebten Platz und war mit 18 Saisontreffern vereinsintern bester Torschütze.

Nach seiner Rückkehr zu Manchester City wurde er im August 2017 an den spanischen Klub FC Villarreal verkauft. Sein Vertrag läuft fünf Jahre.[12] Am 30. Oktober 2017 wurde er an UD Levante verliehen. Von dort kehrte er nach zwei Monaten wieder zu Villarreal zurück.[13] Zur Saison 2018/19 wechselte er leihweise vorerst für ein Jahr zu Real Valladolid,[14] welches später um eine weitere Spielzeit verlängert wurde.

In der Nationalmannschaft

Ünal durchlief die türkischen Nachwuchsnationalmannschaften der U16, U17, U19 und U21. Er begann im August 2012 seine Nationalmannschaftskarriere mit vier Spielen bei den U16-Junioren der Türkei.[15]

Er wurde mit 17 Jahren im März 2015 im Rahmen eines Testspiels gegen die Luxemburgische Nationalmannschaft vom A-Nationaltrainer Fatih Terim zum ersten Mal in seiner Karriere in das Aufgebot der türkischen A-Nationalmannschaft nominiert.[16] In dieser Partie gab er sein A-Länderspieldebüt.[17] Am 17. November 2019 schoss er gegen Andorra im EM-Qualifikationsspiel seine ersten beiden Tore für die A-Nationalmannschaft.[17] Die Türkei gewann das Spiel mit 2:0.[17]

Weblinks


Commons: Enes Ünal  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Bursaspor Kulübü – Yönetim Kurulu: Enes Ünal Tamam! In: Bursaspor Kulübü Resmi İnternet Sitesi. Bursaspor, 22. Juni 2013, abgerufen am 26. August 2013 (türkisch): „... Bursaspor Kulübü olarak, Mesut Ünal ile yapılan görüşmeler sonrasında oğlu Enes Ünal ile ilgili anlaşmayı yapmış ... Mesut Ünal’a Kulübümüze göstermiş olduğu kolaylıklardan dolayı teşekkürlerimizi sunuyoruz ...“
  2. Enes Ünal İmzaladı. In: Bursaspor Kulübü Resmi İnternet Sitesi. Bursaspor, 24. Juni 2013, abgerufen am 26. August 2013 (türkisch): „… genç … Enes Ünal … profesyonel imzayı attı … imza töreninde Enes Ünal kendisini 3 yıllığına Bursasporlu yapan imzayı attı …“
  3. Enes Ünal – Debüt im UEFA-Wettbewerb – Verein: UEFA Europa League (Dritte Qualifikationsrunde) 01.08.13: Vojvodina 2-2 Bursaspor in der Datenbank von UEFA.com. Abgerufen am 26. August 2013.
  4. Cemal Ekentok (Bursa): Galatasaray, Bursaspor maçının sonucu. Bursaspor, son altı sezondur yenilmediği Galatasaray ile 1-1 berabere kalırken galibiyeti kaçıran taraf oldu. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Sporaktif.com – son dakika spor haberleri. Doğan Haber Ajansı, 25. August 2013, archiviert vom Original am 28. August 2013; abgerufen am 26. August 2013 (türkisch): „... oyunun karşılığını Enes Ünal’ın golüyle aldı ve sezonun ilk puanını aldı ... Bursaspor’un gelecekte çok şeyler beklediği Enes Ünal Spor Toto Süper Ligi’nde ilk resmi maçına Galatasaray karşısında çıktı ...“  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  5. Enes Ünal Süper Lig tarihine geçti. In: AA–Anadolu Ajansı – Haberler. Anadolu Ajansı, 26. August 2013, abgerufen am 27. August 2013 (türkisch): „... Doğum tarihi 24 Nisan 1991 olan Batuhan Karadeniz, altı yıl önce 16 yaşından 123 gün aldıktan sonra attığı golle bu unvanı elde ederken, doğum tarihi 10 Mayıs 1997 olan Enes Ünal ise 16 yaşından 107 gün aldıktan sonra Süper Lig'de bir gole adını yazdırdı ve unvanın yeni sahibi oldu ...“
  6. sport1.de: "Bayern an Top-Talent interessiert" (abgerufen am 12. Januar 2015)
  7. trtspor.com.tr: "Enes Ünal Manchester City'de" (abgerufen am 8. Juli 2015)
  8. Manchester City: BARKER NETS IN COMFORTABLE WIN OVER ADELAIDE , 15. Juli 2015, abgerufen am 20. Juli 2016.
  9. Manchester City: Unal joins Genk on loan , 31. Juli 2015, abgerufen am 31. Juli 2015.
  10. NAC Breda loan Manchester City striker , 1. Februar 2016, abgerufen am 20. Juli 2016.
  11. FC Twente: Enes Ünal op huurbasis naar FC Twente , 23. Juli 2016, abgerufen am 25. Juli 2016.
  12. Meldung auf der Website des FC Villarreal, abgerufen am 21. August 2017 (spanisch)
  13. Levante: El Levante llega a un acuerdo con el Villarreal para la cesión de Enes Ünal – Marca.com. In: Marca.com. (marca.com [abgerufen am 21. August 2018]).
  14. 8. Klub seit 2015: Real Valladolid holt Sturm-Talent Ünal vom FC Villarreal. (transfermarkt.at [abgerufen am 21. August 2018]).
  15. siehe Weblink → Enes Ünal in der Datenbank der Türkiye Futbol Federasyonu (englisch)National Team Matches, abgerufen am 30. September 2019
  16. Türkiye Futbol Federasyonu: Turkey squad named for Netherlands and Luxembourg games (20. März 2015) (englisch). Abgerufen am 21. März 2015.
  17. a b c Enes Ünal in der Datenbank von EU-Football.info (englisch). Abgerufen am 14. Januar 2020.



Kategorien: Fußballnationalspieler (Türkei) | Fußballspieler (Bursaspor) | Fußballspieler (Manchester City) | Fußballspieler (KRC Genk) | Fußballspieler (NAC Breda) | Fußballspieler (FC Twente Enschede) | Fußballspieler (FC Villarreal) | Fußballspieler (UD Levante) | Fußballspieler (Real Valladolid) | Person (Bursa) | Türke | Geboren 1997 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Enes Ünal (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 08.05.2020 02:49:23 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.