Emmanuel Emenike - de.LinkFang.org

Emmanuel Emenike



Emmanuel Emenike
Emmanuel Emenike (2014)
Personalia
Name Emmanuel Chinenye Emenike
Geburtstag 10. Mai 1987
Geburtsort Otuocha (Anambra), Nigeria
Größe 182 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
Delta Force F.C.
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008 Mpumalanga Black Aces 7 0(3)
2008–2009 FC Cape Town 16 0(1)
2009–2011 Kardemir Karabükspor 51 (30)
2011 Fenerbahçe Istanbul 0 0(0)
2011–2013 Spartak Moskau 42 (21)
2013–2017 Fenerbahçe Istanbul 71 (20)
2015 → Al-Ain FC (Leihe) 11 0(7)
2016 → West Ham United (Leihe) 13 0(0)
2017–2018 Olympiakos Piräus 5 0(0)
2018 → UD Las Palmas (Leihe) 0 0(0)
2019 KVC Westerlo 5 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2011–2015 Nigeria 37 0(9)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 24. Dezember 2019

Emmanuel Chinenye Emenike (* 10. Mai 1987 in Otuocha, Anambra) ist ein nigerianischer Fußballspieler.

Inhaltsverzeichnis

Karriere


Emenike begann seine Karriere bei Delta Force F.C. im nigerianischen Bundesstaat Delta. Im Februar 2008 wechselte er nach Südafrika zu Black Aces, diese bekamen jedoch keine Freigabe vom nigerianischen Fußballverband und Sie verkauften ihn im Mai 2008 an den FC Cape Town.[1] Zum Ende der Saison 2008/09 wurde Emenike Torschützenkönig der National First Division (NFD) für seinen Verein FC Cape Town.[2] Nach diversen Probetrainings in der Türkei bei MKE Ankaragücü, Gençlerbirliği Ankara und Hacettepespor wechselte er zur Saison 2009/10 zu Kardemir Karabükspor und unterschrieb einen Einjahresvertrag.[3] Hier verhalf er der Mannschaft zum Aufstieg in die türkische Süper Lig mit 16 Toren und 13 Vorlagen. Im Juni 2010 wurde Emenike als bester ausländischer Spieler der Bank Asya 1. Lig gewählt und unterschrieb anschließend einen neuen Dreijahresvertrag beim Aufsteiger Karabükspor.[4] In seiner ersten Saison mit Karabükspor in der Süper Lig erzielte Emenike 14 Tore.

Am 25. Mai 2011 unterschrieb Emenike einen Vierjahresvertrag bei Fenerbahçe Istanbul. Karabükspor erhielt für Emenike eine Ablösesumme von rund neun Millionen Euro und machte somit den teuersten Verkauf der Vereinsgeschichte.[5] Bereits zwei Monate später wechselte Emenike am 28. Juli 2011 für zehn Millionen Euro zu Spartak Moskau und war damit der erste Spieler, der kein einziges offizielles Spiel (inklusive Freundschaftsspiele) für Fenerbahçe bestritt. Emenike wollte seine Karriere nicht weiter in der Türkei fortsetzen, weil sein Name zu Unrecht im Manipulationsskandal verwickelt war. Er wurde nach vier Tagen in Untersuchungshaft freigesprochen.[6]

Am 14. August 2011 gab Emenike sein Debüt für Spartak Moskau in der 76. Minute gegen Anschi Machatschkala.

Am 7. August 2013 kam Emenike für 13 Millionen Euro zurück zu Fenerbahçe Istanbul und unterschrieb einen Vier-Jahres-Vertrag. Somit transferierte sich der nigerianische Stürmer das zweite Mal in seiner Karriere zu Fenerbahçe Istanbul. Dort gehört er unter Trainer Ismail Kartal zum Stammpersonal.

Am 9. Juli 2015 wurde er für ein Jahr ausgeliehen und unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2016 mit anschließender Kaufoption beim Verein al Ain Club in den Vereinigten Arabischen Emiraten.[7] Im Transferfenster im Winter 2015/16 wurde diese Ausleihe vorzeitig beendet und Emenike kehrte vorerst nach Fenerbahçe zurück.[8]

Ohne dort bei den nächsten beiden Spielen im Kader gestanden zu haben, wurde er Anfang Februar 2016 an den englischen Verein West Ham United für den Rest der Saison mit anschließender Kaufoption ausgeliehen.[9] West Ham United spielte zu diesem Zeitpunkt in der Premier League, der obersten englischen Liga.

Diese Kaufoption wurde aber nicht ausgeübt, so dass Emenike zur Saison 2016/17 nach Fenerbahçe Istanbul zurück kehrte und dort auch zunächst spielte. Im Dezember 2016 wurde er vom Verein zunächst suspendiert; später stand er nicht im Kader, so dass er erst am 30. April 2017 wieder auf dem Platz stand.

Zur Saison 2017/18 wechselte Emenike mit einem Zweijahresvertrag zum griechischen Verein Olympiakos Piräus.[10] Nachdem er anfangs fünfmal in der Liga, zweimal im griechischen Pokal und zweimal in der Champion League eingesetzt wurde, stand er danach nicht mehr im Kader von Piräus.

Zum 1. Februar 2018 wurde er für den Rest der Saison an den spanischen Verein UD Las Palmas ausgeliehen,[11] der zu diesem Zeitpunkt in der Primera División, der höchsten spanischen Liga spielte. Verletzungsbedingt hatte er dort keinen tatsächlichen Spieleinsatz.[12] Zurück bei Piräus wurde sein Vertrag Mitte Juli 2018 aufgelöst.[13]

Erst ein Jahr später nahm Emenike zunächst probehalber am Training beim belgischen Verein KVC Westerlo teil, der zu diesem Zeitpunkt in der 2. Division spielte, und unterschrieb schließlich am 18. September 2019 dort einen Vertrag für den Rest der Saison mit Verlängerungsoption für die nächste Saison.[14] Doch schon nach fünf Einsätzen wurde der Vertrag am 14. November 2019 wieder aufgelöst,[15] und Emenike ist erneut ohne Verein.

Erfolge


Als Nationalspieler

Im Verein

Weblinks


Einzelnachweise


  1. Dennis Lota returns to Witbank  (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. (Zugriff am 6. September 2010)
  2. Emmanuel Emenike Kimdir? (Memento vom 20. April 2010 im Internet Archive) Zugriff 6. September 2010
  3. Karabük'ün Kara İncisi Emanuel Emenike (Memento vom 10. Dezember 2010 im Internet Archive)
  4. Bank Asya 1. lig'de spor ödülleri verildi (Memento vom 5. Juni 2010 im Internet Archive) (Zugriff am 6. September 2010)
  5. Alpay Sargin: Emenike zurück nach Karabükspor? GazeteFutbol, 27. Juli 2011, archiviert vom Original am 17. April 2015; abgerufen am 19. September 2019.
  6. Erdem Ufak: Emmanuel Emenike ist Geschichte. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Gazetefutbol.de. 29. Juli 2011, archiviert vom Original am 24. Januar 2013; abgerufen am 25. Dezember 2019.
  7. UAE club Al Ain complete loan signing of Emmanuel Emenike. Graphic Online, 12. Juli 2015, abgerufen am 18. September 2019 (englisch).
  8. Babajide Orevba: Al Ain Set To Offload Emenike. In: legit.ng. 13. Januar 2016, abgerufen am 18. September 2019 (englisch).
  9. Emmanuel Emenike: West Ham sign Fenerbahce striker on loan. BBC, 31. Januar 2016, abgerufen am 18. September 2019 (englisch).
  10. Oluwashina Okeleji: Emmanuel Emenike leaves Turkey for Greek side Olympiakos. BBC, 6. Juli 2017, abgerufen am 18. September 2019 (englisch).
  11. Emmanuel Emenike será presentado hoy. UD Las Palmas, 1. Februar 2018, abgerufen am 18. September 2019 (spanisch).
  12. Oluwashina Okeleji: Emenike to bounce back after 'sad' loan at Las Palmas. BBC, 18. Mai 2018, abgerufen am 18. September 2019 (englisch).
  13. Stefan Katzenbach: Wechselt Danny Blum doch nicht zu Las Palmas? In: fussball.news. 29. August 2018, abgerufen am 18. September 2019.
  14. versterking vooraan. KVC Westerlo, 18. September 2019, abgerufen am 18. September 2019 (niederländisch).
  15. Beëindiging samenwerking met Emenike. KVC Westerloo, 14. November 2019, abgerufen am 25. Dezember 2019 (niederländisch).



Kategorien: Fußballnationalspieler (Nigeria) | Fußballspieler (Mpumalanga Black Aces) | Fußballspieler (Spartak Moskau) | Fußballspieler (Kardemir Karabükspor) | Fußballspieler (Fenerbahçe Istanbul) | Fußballspieler (al Ain Club) | Fußballspieler (West Ham United) | Fußballspieler (Olympiakos Piräus) | Fußballspieler (UD Las Palmas) | Fußballspieler (KVC Westerlo) | Türkischer Meister (Fußball) | Türkischer Fußball-Supercup-Sieger | Fußballafrikameister | Teilnehmer an einer Fußball-Weltmeisterschaft (Nigeria) | Geboren 1987 | Mann | Nigerianer



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Emmanuel Emenike (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 03:03:14 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.