Elle (Einheit) - de.LinkFang.org

Elle (Einheit)



Die Elle ist eine Längenmaßeinheit außerhalb des Internationalen Einheitensystems.

Sie gilt als eines der ältesten Naturmaße. Sie wurde ursprünglich von der Länge eines (die Röhrenknochen Speiche und Elle enthaltenden) Unterarmes abgeleitet. Im Heiligen Römischen Reich waren die Ellenmaße sehr verschieden. Die Einheit war besonders unter Schneidern verbreitet. Wegen der Einheit sagt man auch umgangssprachlich ellenlang. Noch heute werden die 50 cm oder 100 cm langen Maßstäbe im Schneiderhandwerk Schneiderelle genannt.

In verschiedenen Regionen unterschied man in kleine und große Ellen oder man benannte sie nach der Ware in Woll- und Seiden­elle.[1]

Inhaltsverzeichnis

Regional verschiedene Namen


Je nach Region wurde die Elle mit anderen Namen belegt. Die Länge variierte oft bedeutend. Die angegebenen Geltungsbereiche stehen nur stellvertretend:

Vergleich


Land/Sprache Ort Benutzungszeit Bezeichnung Meter Definition Quelle
Ägypten königliche Elle 0,52
Ägypten geringe Elle 0,45
Mesopotamien ca. 2000 v. Chr.
ca. 2500 v. Chr.

Nippur-Elle
0,52
0,52

[4]
Perserreich 0,533
0,548
Griechenland Antike Pechys 0,46
Ceylon (heutiges Sri Lanka) um 1200 v. Chr. Hattha oder Rattana gemessen vom Ellbogen zur Spitze des kleinen Fingers; 7 Hattha = 1 yaṭṭhi [5][6]
arabisch 0,5404 27 Sechsgerstenkorn-Breiten
deutsch Alsfeld
deutsch Augsburg 0,587 [7]
deutsch Bamberg Bamberger Elle 0,67 2,5 Fuß zu 26,8 cm
deutsch Badische Elle 0,6
deutsch Bayern 0,833015 34 ¼ Zoll
deutsch Brabant 0,695
0,565
unterschiedlich, Letzteres nach Hirsauer Kirche
deutsch Braunschweig Braunschweiger Elle 0,5707
deutsch Bremen Bremer Elle 0,547
deutsch Frankfurt 0,5473
deutsch Freiburg i. Br. 0,54 30/16 Baumaß zu 0,288 m
20 Zoll je 2,7 cm
(Freiburger Fuß 32,4 cm)
deutsch Halle (Saale) Alte hallische Elle 0,602
deutsch Hamburg kurze Elle 0,5731
deutsch Hamburg lange Elle 0,6877
deutsch Homberg (Efze) kurze Elle 0,574
deutsch Kitzingen Kitzinger Elle 0,83 264,3 (oder 267,33) Französische Linien [8]
deutsch Kurpfalz 0,53
deutsch Nürnberg 0,6565 [9]
deutsch Oldenburg 0,5809
deutsch Preußen Berliner Elle 0,6668 25 ½ Zoll
deutsch Ravensburg Ravensburger Elle 0,6159
deutsch Regensburg Regensburger Elle 0,811
deutsch Rostock Rostocker Elle 0,5754 255,072 Pariser Linien [10]
deutsch Sachsen 0,5 m bis über 0,8 m
deutsch ab 1858 gesetzlich Dresdner Elle 0,56638
deutsch Stralsund Stralsunder Ellen 0,581 0,842 Brabanter Ellen
258 Französische Linien (Pariser Linien)
63/64 Hamburger Ellen
0,749 Wiener Elle
[11]
deutsch Stephansdom Leinenelle 0,896
deutsch Württemberg 0,6134
deutsch Sinzig 0,575
Österreich Wien Wiener Tuchelle 0,776 ½√3 Stephansdom Leinenellen
schweizerisch Schweiz im 19. Jh. 0,6 2 Fuss
schweizerisch Schweiz bis ins 19. Jh. zwischen Städten des gleichen Kantons verschieden
schweizerisch Schweiz, Kanton Zug 0,6104
schweizerisch Schweiz, Kanton Bern Berner Elle 0,5417
schweizerisch Schweiz, Kanton Luzern 0,498
englisch ell 1,143 45 inch
Island Vor dem 16. Jahrhundert Gesetz-Elle
lögalin
0,48 19 Dänische Zoll [12][13][14]
Island 16. Jahrhundert bis 1776 Hamburger Elle
hamborgaralin
0,578 22 Zoll [15][16][17]
Island von 1776 Dänische Elle
dönsk alin
0,628 24 Zoll [18][19][20]
italienisch Parma braccio 0,54 siehe Alte Maße und Gewichte (Toskana)
italienisch Kirchenstaat braccio 0,75
polnisch, Polen Warschau, Krakau, Lemberg łokieć 0,596
tschechisch 1268–1756 Prager Elle
pražský loket
0,59376 zwei Prager Fuß
zwei römische Fuß
tschechisch 1756–1871 Wiener Elle
Vídeňský sáh
0,778 31 ½ Prager Zoll
etwas größer als die Wiener Tuchelle
Frankreich alte Pariser Elle
aune de Paris
1,188446 526,8333 Pariser Linien [21]
Mallorca Cana (Doppelelle) 1,713 8 Palmos
32 Cuartillos
759,366 Pariser Linien
[10]
Ferrara Wolle-Elle
Brassio da Panno
0,674 [10]
Ferrara Seiden-Elle
Brassio da Seta
0,634 [10]
Verona lange Elle
Brassio longo
0,648991 [10]
Verona kurze Elle
Brassio corto
0,642469 [10]

Norddeutsche Ellen-Auswahl


(Quellen unter[22])

Osnabrück


Die Elle von Osnabrück war gekennzeichnet von neun verschiedene Ellenmaßen. Sieben Ellen sind Osnabrück und zwei dem Calenberger Fürstentum zuzuweisen. Sie wurden modifiziert durch die Bekanntmachungen des Landdrostei-Bezirks Osnabrück: 1. Mai, 11. Juli, 11. September 1837, 27. Januar, 8. Oktober 1838 und 30. April 1839. Diese Ellen sind die nachstehenden

Kanton St. Gallen (Schweiz)


Hier gab es 5 verschiedene Ellen.

Quelle [24]

Elle, antike Maßeinheiten


Siehe auch


Literatur


Weblinks


Commons: Elle (Einheit)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Neueste Geld-, Münz-, Maß- und Gewichtskunde für Kaufleute, Geschäftsmänner und Zeitungsleser. Verlag des Kontors der allgemeinen Handelszeitung, Nürnberg 1814, S. 97.
  2. Eduard Doering: Handbuch der Münz- Wechsel- Mass- und Gewichtskunde oder Erklärung der Wechsel- Geld- und Staatspapiere-Kurszettel, der Wechsel-Usancen, Masse und Gewichte aller Länder und Handelsplätze, nebst der allgemeinen deutschen Wechselordnung. Verlag J. Hölscher, Koblenz 1854, S. 408.
  3. Christian Friedrich Schwan: Nouveau dictionnaire de la langue françoise et allemande: composé sur le dictionnaire de l'académie Françoise, et sur celui d. M. Adelung: enrichi des termes propres …. Qui contient les lettres A–C de l'alphabet françois expliqué par l'allemand. Band 1, Schwan et Fontaine, Mannheim 1787, S. 664.
  4. Nippur-Elle
  5. Thomas William Rhys Davids: On the Ancient coins and measures of Ceylon. London 1877; Sert.: Numismata Orientalia.
  6. Vgl. Indische Maße und Gewichte.
  7. Elle auf der Seite der Universität Würzburg, abgerufen am 11. April 2013.
  8. J. H. D. Bock, Carl Krüger (Hrsg.): J. C. Nelkenbrecher's allgemeines Taschenbuch der Münz-, Maaß- und Gewichtskunde für Banquiers und Kaufleute. 14. Auflage. Sandersche Buchhandlung, Berlin 1828, S. 499.
  9. Elle in Meyers Großem Konversations-Lexikon, Band 5. Leipzig 1906, S. 718.
  10. a b c d e f Leopold Carl Bleibtreu: Handbuch der Münz-, Maaß- und Gewichtskunde, und des Wechsel- Staatspapier- Bank- und Actienwesens europäischer und außereuropäischer Länder und Städte. Verlag von J. Engelhorn, Stuttgart 1863.
  11. Friedrich Alb. Niemann: Vollständiges Handbuch der Münzen, Maße und Gewichte aller Länder der Erde …. Verlag Gottfried Basse, Quedlinburg und Leipzig 1830.
  12. http://www.visindavefur.is/svar.php?id=244
  13. http://www.althingi.is/altext/116/s/0007.html%20%20Frumvarp%20til%20laga%20um%20vog,%20m%C3%A1l%20og%20faggildingu%20(1992)
  14. http://timarit.is/view_page_init.jsp?pageId=2047796
  15. http://www.visindavefur.is/svar.php?id=244
  16. http://www.althingi.is/altext/116/s/0007.html%20%20Frumvarp%20til%20laga%20um%20vog,%20m%C3%A1l%20og%20faggildingu%20(1992)
  17. http://timarit.is/view_page_init.jsp?pageId=2047796
  18. http://www.visindavefur.is/svar.php?id=244
  19. http://www.althingi.is/altext/116/s/0007.html%20%20Frumvarp%20til%20laga%20um%20vog,%20m%C3%A1l%20og%20faggildingu%20(1992)
  20. http://timarit.is/view_page_init.jsp?pageId=2047796
  21. Leopold Einsle: Systematische Zusammenstellung der vorzüglichsten europäischen Maße, Gewichte und Münzen …. Verlag Jos. Kösel’sche Buchhandlung, Kempten 1846, S. 41.
  22. Oldenburgischer Staatskalender: auf das Jahr Christi 1824. Verlag Schulze, Oldenburg 1824, S. 299.
  23. Christian Noback, Friedrich Noback: Vollständiges Taschenbuch der Münz-, Maass- und Gewichts-Verhältnisse, der Staatspapiere, des Wechsel- und Bankwesens und der Usanzen aller Länder und Handelsplätze. Band 1, F. A. Brockhaus, Leipzig 1850, S. 781.
  24. Carl L. W. Aldefeld: Die Maaße und Gewichte der deutschen Zoll-Vereins-Staaten und veler anderer Länder und Handelsplätze in ihren gegenseitigen Verhältnissen. J. W. Cotta’sche Buchhandlung, Stuttgart/Tübingen 1838, S. 255.



Kategorien: Angloamerikanische Einheit | Altes Maß oder Gewicht (Europa) | Elle (Einheit) | Maßeinheit (Textilwesen)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Elle (Einheit) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.05.2020 09:58:51 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.