Elke U. Weber - de.LinkFang.org

Elke U. Weber




Elke U. Weber (* 6. April 1957 in Gelsenkirchen) ist eine deutsch-kanadische Psychologin und Professorin für Psychologie und Public Affairs an der Princeton University.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Elke Weber studierte Psychologie an der York University und promovierte anschließend 1984 in Psychologie an der Harvard University. Sie begann anschließend ihre Tätigkeit an der University of Illinois at Urbana-Champaign. Von 1988 bis 1995 war sie am Lehrstuhl für Verhaltenswissenschaften der University of Chicago. 1995 wechselte sie als Professorin für Quantitative Psychologie an die Ohio State University. Danach wechselte sie 1999 an die Columbia University, an der sie mehrere Professuren innehatte, unter anderem am Jerome-A.-Chazen-Lehrstuhl und am Lehrstuhl für Kognitive Psychologie. Bevor sie 2016 nach Princeton kam, verbrachte sie 19 Jahre an der Columbia University. An der Columbia University gründete sie das Center for Research on Environmental Decisions des Earth Institutes und das Center for Decision Sciences. Seit 2016 hat sie die Gerhard R. Andlinger Professur für Energie und Umwelt und die Professur für Psychologie und Public Affairs an der Princeton University inne.

Forschung


Weber befasst sich mit psychologischen Prozessen bei Entscheidungen mit einem Fokus auf Entscheidungsfindung in Situation mit Risko und Unsicherheit. Sie hat dabei die Hypothese aufgestellt, dass Entscheidungen bei Risiko auf Gefühlen basieren und nicht durch das objektive Abwägen möglicher Alternativen getroffen werden.[1] Sie untersucht auch, welchen individuellen und kulturellen Einflussfaktoren die Risikobereitschaft, aber auch die Risikowahrnehmung beeinflussen.

Ein Forschungsschwerpunkt von Weber ist die Wahrnehmung von Langzeitrisiken, wie zum Beispiel bei der Wahrnehmung des Klimawandels.[2][3]

Auszeichnungen


Veröffentlichungen


Literatur


Weblinks


Einzelnachweise


  1. George F. Loewenstein, Elke U. Weber, Christopher K. Hsee, Ned Welch: Risk as feelings.. In: Psychological Bulletin. 127, 2001, S. 267, doi:10.1037/0033-2909.127.2.267 .
  2. Elke U. Weber, Paul C. Stern: Public understanding of climate change in the United States.. In: American Psychologist. 66, 2011, S. 315, doi:10.1037/a0023253 .
  3. Elke U. Weber: Experience-Based and Description-Based Perceptions of Long-Term Risk: Why Global Warming does not Scare us (Yet). In: Climatic Change. 77, 2006, S. 103, doi:10.1007/s10584-006-9060-3 .








Kategorien: Psychologe | Hochschullehrer (Princeton, New Jersey) | Mitglied der National Academy of Sciences | Mitglied der American Academy of Arts and Sciences | Mitglied der Leopoldina (21. Jahrhundert) | Ehrendoktor der Universität Basel | Deutscher | Kanadier | Geboren 1957 | Frau








Stand der Informationen: 06.07.2020 08:32:11 CEST

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.