Ekelmoor - de.LinkFang.org

Ekelmoor

Naturschutzgebiet Ekelmoor

IUCN-Kategorie IV – Habitat/Species Management Area

Photo-request.svg
Bild gesucht 

Lage Nordöstlich von Stemmen im nieder­sächsischen Landkreis Rotenburg
Fläche 610 ha
Kennung NSG LÜ 047
WDPA-ID 162906
FFH-Gebiet 631,1 ha
Vogelschutzgebiet 638,2 ha
Geographische Lage 53° 15′ N, 9° 34′ O Koordinaten: 53° 15′ 20″ N, 9° 34′ 20″ O
Meereshöhe von 32 m bis 37 m
Einrichtungsdatum 2. Oktober 1979
Verwaltung NLWKN

Das Ekelmoor ist ein Naturschutzgebiet in Niedersachsen nahe dem Ort Stemmen im Landkreis Rotenburg (Wümme). Es ist Teil eines größeren Hochmoor-Komplexes, der derzeit wiedervernässt wird. Das Moor liegt zwischen den Oberläufen von Oste und Wümme und ist damit Teil der Wasserscheide zwischen Elbe und Weser. Das Naturschutzgebiet hat die Kennzeichnung NSG LÜ 047.

Geschichte


Um 11000 v. Chr. entstanden im Rahmen der endenden Eiszeit Sümpfe, ab 3000 v. Chr. das eigentliche Moor. Bis 1000 n. Chr. war das Gebiet unwegsam und wurde gemieden. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde es mit einer Torfbahn und Entwässerungsgräben erschlossen. Zu Beginn der 1980er Jahre erwarb der Landkreis mit Mitteln eines Moorschutzprogrammes die Moorflächen. Seit 1990 ist die Wiedervernässung des Moores in Gang.

Fauna und Flora


Neben Kiefern und Birken findet man auch hochmoortypische Pflanzen, und Kraniche.

Weblinks





Kategorien: Schutzgebiet der IUCN-Kategorie IV | Flusssystem Oste | Flusssystem Wümme | Naturschutzgebiet im Landkreis Rotenburg (Wümme) | Naturschutzgebiet in Europa | Moor in Niedersachsen | Stemmen (Landkreis Rotenburg)


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Ekelmoor (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 08.11.2019 06:40:55 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.