Eisschnelllauf-Mehrkampfeuropameisterschaft 2002 - de.LinkFang.org

Eisschnelllauf-Mehrkampfeuropameisterschaft 2002




Die 98. Eisschnelllauf-Mehrkampfeuropameisterschaft (27. der Frauen) wurde vom 4.–6. Januar 2002 im deutschen Erfurt ausgetragen.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmende Nationen


Teilnehmende Nationen
 Österreich
 Belgien
Weissrussland 1995 Weißrussland
Schweiz Schweiz
 Tschechien
Deutschland Deutschland
 Finnland
 Frankreich
 Ungarn
 Italien
Lettland Lettland
 Niederlande
Norwegen Norwegen
 Polen
Rumänien Rumänien
 Russland
Schweden Schweden
 Ukraine

Wettbewerb


Frauen

Endstand Kleiner-Vierkampf

Rang Name 500 Meter Pkt. 3.000 Meter Pkt. 1.500 Meter Pkt. 5.000 Meter Pkt. Gesamt-
pkt.
1 Deutschland Anni Friesinger 39,67 (1) 39,67 4:12,33 (1) 42,05 1:58,73 (1) 39,57 7:09,19 (2) 42,91 164,220
2 Deutschland Claudia Pechstein 40,16 (2) 40,16 4:13,58 (3) 42,26 2:00,78 (2) 40,26 7:09,04 (1) 42,90 165,587
3  Renate Groenewold 40,69 (5) 40,69 4:13,27 (2) 42,21 2:01,33 (5) 40,44 7:13,85 (3) 43,38 166,729
4  Tonny de Jong 40,17 (3) 40,17 4:15,86 (5) 42,64 2:01,14 (4) 40,38 7:15,70 (4) 43,57 166,763
5  Warwara Baryschewa 40,22 (4) 40,22 4:17,90 (8) 42,98 2:00,87 (3) 40,29 7:21,92 (7) 44,19 167,685
6  Marja Vis 41,16 (9) 41,16 4:15,78 (4) 42,63 2:02,46 (6) 40,82 7:18,65 (5) 43,86 168,475
7 Deutschland Daniela Anschütz 41,17 (10) 41,17 4:17,53 (6) 42,92 2:02,82 (8) 40,94 7:20,36 (6) 44,03 169,067
8  Tatjana Trapeznikova 41,15 (8) 41,15 4:17,69 (7) 42,94 2:02,71 (7) 40,90 7:22,06 (8) 44,20 169,207
9  Valentina Jaksjina 42,08 (17) 42,08 4:19,58 (9) 43,26 2:03,31 (9) 41,10 7:23,03 (9) 44,30 170,749
10 Norwegen Anette Tønsberg 41,79 (15) 41,79 4:23,85 (13) 43,97 2:03,43 (10) 41,14 7:28,72 (11) 44,87 171,780
11  Barbara de Loor 40,92 (6) 40,92 4:23,40 (12) 43,90 2:05,39 (16) 41,79 7:32,12 (12) 45,21 171,828
12  Tatjana Sjatsjkova 42,36 (20) 42,36 4:22,99 (10) 43,83 2:03,71 (11) 41,23 7:25,05 (10) 44,50 171,932

500 Meter

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Anni Friesinger Deutschland Deutschland 39,67 39,67
2 Claudia Pechstein Deutschland Deutschland 40,16 40,16
3 Tonny de Jong  Niederlande 40,17 40,17
4 Warwara Baryschewa  Russland 40,22 40,22
5 Renate Groenewold  Niederlande 40,69 40,69
6 Barbara de Loor  Niederlande 40,92 40,92
7 Emese Dörfler-Antal  Österreich 41,10 41,10
8 Tatjana Trapeznikova  Russland 41,15 41,15
9 Marja Vis  Niederlande 41,16 41,16
10 Daniela Anschütz Deutschland Deutschland 41,17 41,17
13 Katrin Kalex Deutschland Deutschland 41,62 41,62

3.000 Meter

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Anni Friesinger Deutschland Deutschland 4:12,33 42,05
2 Renate Groenewold  Niederlande 4:13,27 42,21
3 Claudia Pechstein Deutschland Deutschland 4:13,58 42,26
4 Marja Vis  Niederlande 4:15,78 42,63
5 Tonny de Jong  Niederlande 4:15,86 42,64
6 Daniela Anschütz Deutschland Deutschland 4:17,53 42,92
7 Tatjana Trapeznikova  Russland 4:17,69 42,94
8 Warwara Baryschewa  Russland 4:17,90 42,98
9 Valentina Jaksjina  Russland 4:19,58 43,26
10 Tatjana Sjatsjkova  Russland 4:22,99 43,83
11 Emese Dörfler-Antal  Österreich 4:23,38 43,89
14 Katrin Kalex Deutschland Deutschland 4:24,73 44,12

1.500 Meter

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Anni Friesinger Deutschland Deutschland 1:58,73 39,57
2 Claudia Pechstein Deutschland Deutschland 2:00,78 40,26
3 Warwara Baryschewa  Russland 2:00,87 40,29
4 Tonny de Jong  Niederlande 2:01,14 40,38
5 Renate Groenewold  Niederlande 2:01,33 40,44
6 Marja Vis  Niederlande 2:02,46 40,82
7 Tatjana Trapeznikova  Russland 2:02,71 40,90
8 Daniela Anschütz Deutschland Deutschland 2:02,82 40,94
9 Valentina Jaksjina  Russland 2:03,31 41,10
10 Anette Tønsberg Norwegen Norwegen 2:03,43 41,14
12 Emese Dörfler-Antal  Österreich 2:03,92 41,30
14 Katrin Kalex Deutschland Deutschland 2:04,29 41,43

5.000 Meter

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Claudia Pechstein Deutschland Deutschland 7:09,04 42,90
2 Anni Friesinger Deutschland Deutschland 7:09,19 42,91
3 Renate Groenewold  Niederlande 7:13,85 43,38
4 Tonny de Jong  Niederlande 7:15,70 43,57
5 Marja Vis  Niederlande 7:18,65 43,86
6 Daniela Anschütz Deutschland Deutschland 7:20,36 44,03
7 Warwara Baryschewa  Russland 7:21,92 44,19
8 Tatjana Trapeznikova  Russland 7:22,06 44,20
9 Valentina Jaksjina  Russland 7:23,03 44,30
10 Tatjana Sjatsjkova  Russland 7:25,05 44,50
13 Katrin Kalex Deutschland Deutschland 7:35,53 45,55
15 Emese Dörfler-Antal  Österreich 7:37,50 45,75

Männer

Endstand Großer-Vierkampf

Rang Name 500 Meter Pkt: 5.000 Meter Pkt. 1.500 Meter Pkt. 10.000 Meter Pkt. Gesamt-
pkt.
1  Jochem Uytdehaage 37,29 (4) 37,29 6:37,63 (2) 39,76 1:51,82 (5) 37,27 13:42,81 (5) 41,14 155,466
2  Carl Verheijen 38,48 (18) 38,48 6:37,54 (1) 39,75 1:51,77 (4) 37,25 13:40,85 (3) 41,04 156,532
3  Dmitri Schepel 37,33 (5) 37,33 6:46,46 (13) 40,64 1:51,06 (2) 37,02 13:55,44 (9) 41,77 156,768
4 Norwegen Eskil Ervik 38,38 (16) 38,38 6:41,18 (5) 40,11 1:53,16 (14) 37,72 13:42,06 (4) 41,10 157,321
5 Norwegen Petter Andersen 36,63 (1) 36,63 6:55,72 (23) 41,57 1:49,73 (1) 36,57 14:11,73 (14) 42,58 157,364
6  André Vreugdenhil 37,15 (3) 37,15 6:45,32 (12) 40,53 1:53,01 (11) 37,67 14:04,22 (13) 42,21 157,563
7  Roberto Sighel 37,73 (11) 37,73 6:43,28 (8) 40,32 1:53,15 (13) 37,71 13:57,09 (10) 41,85 157,628
8  Jelmer Beulenkamp 37,85 (13) 37,85 6:43,86 (10) 40,38 1:53,12 (12) 37,70 13:59,62 (11) 41,98 157,923
9  Paweł Jan Zygmunt 38,66 (20) 38,66 6:42,26 (6) 40,22 1:54,02 (23) 38,00 13:40,77 (2) 41,03 157,930
10 Deutschland Christian Breuer 36,79 (2) 36,79 6:53,79 (22) 41,37 1:51,87 (6) 37,29 14:11,75 (15) 42,58 157,986
11  Aleksandr Kibalko 37,49 (9) 37,49 6:44,57 (11) 40,45 1:52,71 (10) 37,57 14:18,93 (16) 42,94 158,463
12 Schweden Johan Röjler 38,82 (22) 38,82 6:43,32 (9) 40,33 1:53,35 (16) 37,78 13:52,04 (8) 41,60 158,537

500 Meter

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Petter Andersen Norwegen Norwegen 36,63 36,63
2 Christian Breuer Deutschland Deutschland 36,79 36,79
3 André Vreugdenhil  Belgien 37,15 37,15
4 Jochem Uytdehaage  Niederlande 37,29 37,29
5 Dmitri Schepel  Russland 37,33 37,33
6 Risto Rosendahl  Finnland 37,34 37,34
7 Zsolt Baló  Ungarn 37,36 37,36
8 Vesa Rosendahl  Finnland 37,42 37,42
9 Aleksandr Kibalko  Russland 37,49 37,49
10 Andrej Fomin  Ukraine 37,67 37,67
12 Jan Friesinger Deutschland Deutschland 37,79 37,79
14 Danny Leger Deutschland Deutschland 38,19 38,19
24 Christian Zoller  Österreich 38,88 38,88
26 Marnix ten Kortenaar  Österreich 39,08 39,08
29 Frank Dittrich Deutschland Deutschland 39,36 39,36

5.000 Meter

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Carl Verheijen  Niederlande 6:37,54 39,75
2 Jochem Uytdehaage  Niederlande 6:37,63 39,76
3 Bart Veldkamp  Belgien 6:40,12 40,01
4 Frank Dittrich Deutschland Deutschland 6:41,14 40,11
5 Eskil Ervik Norwegen Norwegen 6:41,18 40,11
6 Paweł Jan Zygmunt  Polen 6:42,26 40,22
7 Stian Bjørge Norwegen Norwegen 6:42,96 40,29
8 Roberto Sighel  Italien 6:43,28 40,32
9 Johan Röjler Schweden Schweden 6:43,32 40,33
10 Jelmer Beulenkamp  Niederlande 6:43,86 40,38
16 Martin Feigenwinter Schweiz Schweiz 6:48,16 40,81
17 Jan Friesinger Deutschland Deutschland 6:48,18 40,81
19 Danny Leger Deutschland Deutschland 6:49,33 40,93
20 Marnix ten Kortenaar  Österreich 6:51,28 41,12
22 Christian Breuer Deutschland Deutschland 6:53,79 41,37
30 Christian Zoller  Österreich 7:18,63 43,86

1.500 Meter

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Petter Andersen Norwegen Norwegen 1:49,73 36,57
2 Dmitri Schepel  Russland 1:51,06 37,02
3 Vesa Rosendahl  Finnland 1:51,50 37,16
4 Carl Verheijen  Niederlande 1:51,77 37,25
5 Jochem Uytdehaage  Niederlande 1:51,82 37,27
6 Christian Breuer Deutschland Deutschland 1:51,87 37,29
7 Danny Leger Deutschland Deutschland 1:52,07 37,35
8 Jan Friesinger Deutschland Deutschland 1:52,38 37,46
9 Zsolt Baló  Ungarn 1:52,54 37,51
10 Aleksandr Kibalko  Russland 1:52,71 37,57
26 Frank Dittrich Deutschland Deutschland 1:55,75 38,58
28 Martin Feigenwinter Schweiz Schweiz 1:57,45 39,15

10.000 Meter

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Frank Dittrich Deutschland Deutschland 13:33,61 40,68
2 Paweł Jan Zygmunt  Polen 13:40,77 41,03
3 Carl Verheijen  Niederlande 13:40,85 41,04
4 Eskil Ervik Norwegen Norwegen 13:42,06 41,10
5 Jochem Uytdehaage  Niederlande 13:42,81 41,14
6 Bart Veldkamp  Belgien 13:46,83 41,34
7 Stian Bjørge Norwegen Norwegen 13:48,70 41,43
8 Johan Röjler Schweden Schweden 13:52,04 41,60
9 Dmitri Schepel  Russland 13:55,44 41,77
10 Roberto Sighel  Italien 13:57,09 41,85
15 Christian Breuer Deutschland Deutschland 14:11,75 42,58

Weblinks





Kategorien: Eisschnelllauf-Mehrkampfeuropameisterschaft | Sportveranstaltung 2002 | Sportveranstaltung in Erfurt



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Eisschnelllauf-Mehrkampfeuropameisterschaft 2002 (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 10:54:46 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.