Einfallsebene - de.LinkFang.org

Einfallsebene

Die Einfallsebene ist ein Begriff aus der Optik und der Elektrodynamik. Trifft Licht (Strahlung, allgemein elektromagnetische Wellen) auf eine Grenzfläche, so spannen Einfallsrichtung und das Lot auf die Grenzfläche die Einfallsebene auf. Bei Reflexion des Lichts liegt der reflektierte Lichtstrahl ebenfalls in der Einfallsebene, und ebenso der gebrochene Strahl, falls an der Grenzfläche Brechung auftritt.

Der Polarisationszustand des Lichts wird in der Regel bezüglich der Einfallsebene angegeben.

Bei linear polarisiertem Licht kann beispielsweise zwischen transversal elektrischem (senkrecht zur Einfallsebene polarisiertem) und transversal magnetischem (parallel zur Einfallsebene polarisiertem) Licht unterschieden werden. Während bei erstem die Schwingungsebene des elektrischen Feldes senkrecht zur Einfallsebene liegt, ist es bei zweitem die Schwingungsebene des magnetischen Feldes. Wie bei allen elektromagnetischen Wellen stehen auch bei Licht die Schwingungsebene des elektrischen Feldes, die Schwingungsebene des magnetischen Feldes und die Ausbreitungsrichtung der Welle in jedem Punkt paarweise senkrecht aufeinander.

Abhängig von der Polarisation des Lichts bezogen auf die Einfallsebene ändern sich Brechungs- und Reflexionseigenschaften.

Für Brewster-Winkel, Fresnelsche Formeln und Ellipsometrie spielt die Polarisation bezüglich der Einfallsebene eine Rolle.

Siehe auch


Einfallswinkel




Kategorien: Geometrische Optik


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Einfallsebene (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 31.10.2019 12:00:18 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.