Editionswissenschaft - de.LinkFang.org

Editionswissenschaft




Die Editionswissenschaft bzw. Editionsphilologie wird meist als Teilgebiet der Literaturwissenschaft bzw. der Musikwissenschaft behandelt.

Sie sichtet und erschließt literarische und historische Quellen, welche die Basis geisteswissenschaftlicher Forschung bilden. Je nach bearbeitetem Objekt werden dabei vielfach Kenntnisse der historischen Hilfswissenschaften notwendig, insbesondere Methoden der Textkritik, welche meist als Teilbereich der Editionsphilologie verstanden wird.

Mittlerweile haben sich universitäre Masterstudiengänge etabliert, die sich auf die Bedürfnisse der Editionsphilologie spezialisiert haben, wozu unter anderem Paläographie, Typographie, Layout und Medienrecht gezählt werden können, etwa an der Bergischen Universität Wuppertal und an der Universität Bern. Die Freie Universität Berlin sowie die Universität Heidelberg hatten ebenfalls Module dazu im Curriculum.

Weitere Informationen finden sich im Artikel Quellenedition und in Artikeln zu Begriffen des Faches.

Literatur


Weblinks










Kategorien: Editionsphilologie








Stand der Informationen: 04.07.2020 07:27:44 CEST

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.