Dimitri Qipiani - de.LinkFang.org

Dimitri Qipiani

Dimitri Qipiani (georgisch დიმიტრი ყიფიანი; * 14.jul./ 26. Juni 1814greg. in Mereti, Innerkartlien; † 24. Oktoberjul./ 5. November 1887greg. in Stawropol) war ein georgischer Publizist, Gutsbesitzer und höherer Beamter in der Verwaltung des russischen Vizekönigs im Kaukasus.

Leben und Werk


Qipiani wurde vom Vizekönig damit beauftragt, einen Weg zu finden, die georgischen Leibeigenen zu befreien. Sein Plan war aber ungenügend: Die Leibeigenen sollten keinen Grundbesitz erhalten, sondern weiterhin den Grund ihrer Herren bebauen und für diese Landnutzung als Gegenleistung Pacht entrichten.

Quipiani war auch schriftstellerisch tätig. Er schrieb Erzählungen und Gedichte (Der Mtazminda von Qwischcheti, Antwort eines alten Freundes), veröffentlichte Übersetzungen und literarhistorische Schriften. 1882 gab er eine Neue georgische Grammatik heraus.

Literatur


Weblinks


 Commons: Dimitri Kipiani  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Kategorien: Autor | Georgier | Person (Russisches Kaiserreich) | Geboren 1814 | Gestorben 1887 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Dimitri Qipiani (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 30.10.2019 08:19:01 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.