DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum - de.LinkFang.org

DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum


(Weitergeleitet von Deutsches_Filminstitut)

Das DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e. V. ist seit 1949 eine öffentlich geförderte filmwissenschaftliche Einrichtung in Form eines eingetragenen Vereins mit Sitz in Frankfurt am Main. 2006 wurde das 1984 ebenfalls in Frankfurt gegründete Deutsche Filmmuseum mit dem Filminstitut zusammengeführt, jedoch erst 2019 der ursprüngliche Gründungsname Deutsches Filminstitut e. V. (DIF) aufgegeben.[1]

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


Das Institut wurde am 13. April 1949 unter dem Namen Deutsches Institut für Filmkunde (DIF) gegründet. 1952 folgte die Gründung des Deutschen Filmarchiv als eigenständige Abteilung des DIF. Aufgrund einer Reorganisation wurde 1956 das Filmarchiv vom Institut abgetrennt. Am 1. Januar 1959 schied Hanns Wilhelm Lavies (dieser hatte sein Archiv für Filmwissenschaft in Marburg 1947 gegründet) aus dem Institut aus, sein Nachfolger wurde Max Lippmann.

Zwischen 1966 und 1981 stand Theo Fürstenau dem Institut vor. 1981 wurde Gerd Albrecht zum Direktor des DIF ernannt. Am 1. Februar 1997 wurde Claudia Dillmann Leiterin der Institution, die sich vom 30. Oktober 1999 an offiziell „Deutsches Filminstitut – DIF“ nennt. Claudia Dillmann verabschiedete sich Mitte September 2017 in den vorzeitigen Ruhestand. Als ihre Nachfolgerin benannte der Verwaltungsrat des DIF im September 2017 Ellen Harrington, die ihr Amt am 1. Januar 2018 antrat.[2]

Das Institut verfügt über eines der größten Filmarchive in der Bundesrepublik und über eine der umfangreichsten Materialsammlungen zu allen Aspekten von Filmkunst und Kino. Im März 2006 fusionierte das Deutsche Filminstitut mit dem Deutschen Filmmuseum.[3]

Im Stadtteil Frankfurt-Fechenheim unterhält das Institut das Gerätearchiv. Auf ca. 600 Quadratmetern werden dort mehr als 2800 Einzelstücke wie Kameras, Schneidetische und Zubehör aufbewahrt.[4]

Projekte des Instituts sind:

Das DIF ist Mitglied im Deutschen Kinemathekenverbund und in der Association des Cinémathèques Européennes (ACE).

Auszeichnungen


Weblinks


Einzelnachweise


  1. DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum. Abgerufen am 12. März 2019.
  2. Von Los Angeles an den Main. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 14. September 2017, abgerufen am 20. Oktober 2017.
  3. Mit historischen Bildern in die digitale Zukunft (Memento vom 1. Dezember 2016 im Internet Archive) Eva-Maria Magel in FAZ.NET vom 29. Dezember 2007, abgerufen am 26. August 2010.
  4. Als der Filmvorführer noch viel zu tun hatte, in: FAZ, 28. Dezember 2012, Seite 48.
  5. Hessischer Filmpreis im Schatten der Causa Mendig. In: hessenschau.de. 20. September 2019, abgerufen am 20. September 2019.









Kategorien: Kinemathek | Filminstitut | Forschungseinrichtung in Frankfurt am Main | Gegründet 1949 | Verein (Frankfurt am Main)




Stand der Informationen: 23.11.2020 04:51:05 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.