Deutsche Dienstpost Niederlande - de.LinkFang.org

Deutsche Dienstpost Niederlande



Die Deutsche Dienstpost Niederlande war im Zweiten Weltkrieg eine Einrichtung der Militärverwaltung in den besetzten Niederlanden.[2]

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


Als die Wehrmacht im Westfeldzug die Niederlande besetzt hatte, wurde 1940 die Deutsche Dienstpost Niederlande eingerichtet. Unabhängig von den niederländischen Posteinrichtungen hatte sie die Behördensendungen, die Sendungen des deutschen Personals und die gesamte Feldpost zu befördern.[3] Ihr Leiter war Werner Linnemeyer.

Literatur


Weblinks


Wiktionary: Dienstpost – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise


  1. Feldpostnummer database: Feldpostnummer 01482, (28. April 1940–14. September 1940) Kommando Militärbefehlshaber Niederlande, (1. Februar 1941–11. Juli 1941) Militärbefehlshaber Niederlande, (15. Juli 1942–24. Januar 1943) Wehrmacht-Befehlshaber Niederlande, (7. November 1944–Kriegsende) 19. Dezember 1944 gestrichen, (7. November 1944–Kriegsende) 11. Februar 1945 AOK.25.
  2. Deutsche Post (Herausgeber): Brieftauben, Ballone, Blechkanister. Postbeförderung zwischen Innovation und Kuriosität. Ohne Verlagsangabe, ohne Ortsangabe 2013, Seite 163. Kein ISBN.
  3. Kriegsnachrichten des Corps Masovia. Berlin, Königsberg, Juli 1940



Kategorien: Postgeschichte einzelner Länder | Deutsche Besetzung der Niederlande 1940–1945 | Postwesen (Niederlande)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche Dienstpost Niederlande (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 03:02:38 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.