Denkmal der Großherzogin Charlotte - de.LinkFang.org

Denkmal der Großherzogin Charlotte

Das Denkmal der Großherzogin Charlotte ist eine von dem französischen Bildhauer Jean Cardot (* 1930) entworfenes Bronzestandbild, das im Jahr 1990 zu Ehren der ehemaligen Großherzogin Charlotte von Luxemburg (1895–1985), Landesfürstin von 1919 bis 1964, auf dem Clairefontaine-Platz in Luxemburg (Stadt) errichtet wurde.

Das am 29. April 1990 in Anwesenheit der großherzoglichen Familie offiziell eingeweihte, 2,75 m hohe Kunstwerk steht auf einem flachen runden Sockel, der seinerseits auf einer tellerförmigen Basis ruht.

Die in vereinfachten Formen ausgeführte Figur ist in einen weiten Mantel gehüllt dargestellt, aus welchem der rechte Arm mit zum Himmel gewandter Handfläche wie zum Gruß hervorragt. Da diese Geste auch wie eine bettelnde Hand gedeutet werden könnte, wird das Denkmal im Volksmund auch spöttisch "Heeschefraa" (Bettelfrau) genannt.

Literatur


Koordinaten: 49° 36′ 30″ N, 6° 7′ 43″ O




Kategorien: Denkmal in Luxemburg | Kultur (Luxemburg, Stadt)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Denkmal der Großherzogin Charlotte (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 10:28:45 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.