Désiré-Alexandre Batton - de.LinkFang.org

Désiré-Alexandre Batton



Désiré-Alexandre Batton (* 2. Januar 1798 in Paris; † 15. Oktober 1855 in Versailles) war ein französischer Komponist.

Leben


Batton war Schüler von Luigi Cherubini am Pariser Konservatorium. Er komponierte mehrere Opern, die im Théâtre Feydeau und der Opéra-Comique aufgeführt wurden.

1817 erhielt er den Premier Grand Prix de Rome für die Kantate La Mort d'Adonis.

1842 wurde er als Inspektor der Musikschulen in Frankreich genannt, seit 1849 unterrichtete er am Pariser Konservatorium.

Werke





Kategorien: Komponist (Frankreich) | Komponist (Romantik) | Komponist (Oper) | Franzose | Geboren 1798 | Gestorben 1855 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Désiré-Alexandre Batton (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 06:40:00 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.