Clénet Series III Asha - de.LinkFang.org

Clénet Series III Asha


Clénet
Clénet Series III Asha
Series III Asha
Produktionszeitraum: 1981–1987
Klasse: Oberklasse
Karosserieversionen: Coupé, Cabriolet
Motoren: Ottomotor:
4,9 Liter
Länge: 5194 mm
Breite: 1880 mm
Höhe: 1372 mm
Radstand: 3150 mm
Leergewicht: 1633 kg
Nachfolgemodell Clénet Series IV

Der Clénet Series III Asha war ein Pkw-Modell des amerikanischen Herstellers Clénet Coachworks.

Beschreibung


Das Sortiment von Clénet wurde im Herbst 1981 durch ein weiteres Modell ergänzt, den Series III Asha. Die Zusatzbezeichnung griff den Namen von Alain Clénets 1978 geborener Tochter auf. Der Wagen war wie der Clénet Series II ein Viersitzer im neo-klassischen Stil, fiel aber etwas kompakter aus. Das Modell war eigenständiger als seine Vorgänger; die Fahrgastzelle beispielsweise war nun eine eigene Konstruktion Clénets. Die Dachlinie fiel eckiger aus, auf seitlich aus der Motorhaube austretende Auspuffrohre wurde nunmehr verzichtet. Das Auto verwendete weiterhin Antriebstechnik von Ford. Der Motor war gegenüber dem Vorgänger ein weiteres Mal verkleinert worden. Für den Asha bezog Clénet einen nur noch 4,9 Liter großen Achtzylinder, der 136 PS abgab. Damit erreichte das Auto eine Höchstgeschwindigkeit von 145 km/h. Die Ausstattung war nach wie vor komplett und entsprach im Wesentlichen den Vorgängermodellen. Ein Verkaufsprospekt aus dem Jahr 1985 erwähnte italienisches Walnussholz, Leder von Connolly, britische Teppiche und einen Kristall-Aschenbecher. Das Series III-Modell wurde beschrieben als Synthese aus "französischem Charme, britischem Status und amerikanischem Know-How".

Die Gesamtproduktion des Series III umfasst – je nach Quelle – 51 oder 52 Fahrzeuge. Wie schon beim Series II, teilt sich die Produktion in eine Phase vor und eine Phase nach der Übernahme des Unternehmens durch Alfred di Mora:

Vom Nachfolger Clénet Series IV entstanden nur wenige Fahrzeuge.

Literatur


Weblinks


Commons: Clénet Series III Asha  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien









Kategorien: Fahrzeug der Oberklasse | Pkw-Modell | Coupé | Cabriolet




Stand der Informationen: 24.11.2020 03:29:16 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.