Citation Style Language - de.LinkFang.org

Citation Style Language


Die Citation Style Language (CSL) ist eine XML-Sprache zur Beschreibung von Formaten für bibliografische Angaben und Zitierstile. Die Funktionalität ist vergleichbar mit der Beschreibung von Zitierstilen in den .bst-Dateien von BibTeX, die Leistungsfähigkeit geht jedoch darüber hinaus.

CSL wurde von Bruce D’Arcus initiiert und wird mit Hilfe von RELAX NG definiert. Die Sprache wird derzeit von verschiedenen Literaturverwaltungsprogrammen verwendet, darunter Mendeley, Docear4Word und Zotero.

Inhaltsverzeichnis

Herkunft


CSL wurde von Bruce D’Arcus initiiert, um es mit OpenOffice.org[1][2] und als XSLT-basierten CSL Prozessor zu nutzen. Die Weiterentwicklung fand in Zusammenarbeit mit dem Entwickler von Zotero, Simon Kornblith, statt. Zum initialen Release 2006 war Zotero die erste Anwendung, die CSL unterstützte. Danach sind weitere Softwareprodukte gefolgt: 2008: Mendeley, 2011: Papers und Qiqqa, 2013: Refeus. Seit 2008 besteht das zentrale Entwicklerteam aus D'Arcus, Frank Bennett and Rintze Zelle. Eine Integration von CSL in zukünftige Versionen des standardisierten OpenDocument-Formats wird erwogen.[3]

Zitationsstile


Die CSL-Zitationsstile sind über das Zotero Style Repository verfügbar. Aktuell enthält dieses mehr als 8900 Zitationsstile, wobei dies etwa 1700 einzigartigen Zitationsstilen entspricht.

Die kontinuierliche Erweiterung sowie Anpassung der einzelnen CSL-Stilen geschieht kollaborativ über GitHub[4] als Open Source.

Software Support


Einzelnachweise


  1. CiteProc at OpenOffice Bibliographic Project. http://bibliographic.openoffice.org/citeproc/index.html
  2. OpenOffice Bibliographic Project. http://bibliographic.openoffice.org/
  3. Issue 4260 - Proposals for Bibliographic facility enhancements. https://bz.apache.org/ooo/show_bug.cgi?id=4260
  4. CSL styles auf GitHub. https://github.com/citation-style-language/styles
  5. Jakob Voß (May 2010), "Quick introduction to the Citation Style Language (CSL)", Lightning Talk proposal European Library Automation Group Conference. http://www.slideshare.net/nichtich/voss-elag-csl2010
  6. xbiblio.sourceforge.net/citeproc
  7. Bibliographic/Developer Page im OpenOffice.org-Wiki

Weblinks











Kategorien: Bibliografie | XML-basierte Sprache




Stand der Informationen: 22.11.2020 12:38:52 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.