Chronica maiora - de.LinkFang.org

Chronica maiora


Die Chronica maiora (Größere Chronik, auch Chronica maior, Chronica majora, Historia major) sind das als Universalchronik angelegte Hauptwerk von Matthaeus Parisiensis, deutsch: Matthäus von Paris[1] (um 1200–1259).

Das in Latein verfasste Geschichtswerk beginnt bei der Erschaffung der Welt und reicht bis in das Jahr 1259. Sein Verfasser war Benediktinermönch im Kloster St. Albans bei London. Die Chronica maiora fußt auf dem Werk eines anderen Historikers aus St. Albans, dem Flores Historiarum von Roger von Wendover († 1236). Die Chronica maiora ist eine wichtige Quelle für die ausgehende Stauferzeit (vgl. Friedrich II.). Der Papst und die Zustände in der Kurie werden darin häufig angegriffen.[2]

Das Werk ist in drei Bilderhandschriften überliefert. Zwei davon befinden sich in der Parker-Bibliothek des Corpus Christi College der Universität Cambridge, Signatur CCCC 26 und CCCC 16. Die dritte befindet sich in der British Library unter der Signatur BL Royal 14.C.vii. Ein anderes Manuskript befindet sich in der Cotton Library der British Library, Signatur BL Cotton Nero D.v. ´

Inhaltsverzeichnis

Ausgaben


Übersetzungen


Englisch

Französisch

Deutsch

Literatur


Weblinks


Commons: Historia Major of Matthew Paris  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Anmerkungen


  1. Bzw. in englischer Schreibung: Matthew Paris
  2. vgl. Karl Hampe: Deutsche Kaisergeschichte im Zeitalter der Salier und Staufer . Europäischer Geschichtsverlag 2012, S. 88.









Kategorien: Chronik (Literatur) | Staufer | Kirchenhistorisches Werk | Christentumsgeschichte (England) | Geschichte Englands im Mittelalter | Mittelalter (Literatur) | Literatur (Mittellatein) | Historisches Dokument (Mittelalter) | Bilderhandschrift (13. Jahrhundert)




Stand der Informationen: 23.11.2020 07:37:58 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.