Chief of the Air Staff (Vereinigtes Königreich) - de.LinkFang.org

Chief of the Air Staff (Vereinigtes Königreich)

Der Chief of the Air Staff (abgekürzt CAS; deutsch: „Chef des Luftstabes“) ist das militärische Oberhaupt der Luftstreitkräfte des Vereinigten Königreichs, der Royal Air Force. Er ist Mitglied des Chiefs of Staff Committee und des Air Force Board und steht auf einer Stufe mit dem Ersten Seelord und Chef des Marinestabs sowie dem Chief of the General Staff (Chef des Heeresgeneralstabs), aber unterhalb des Chief of the Defence Staff (Chef des Verteidigungsstabes). Etatmäßig trägt er den Rang eines Air Chief Marshal. Der Posten besteht seit der Gründung der Royal Air Force während des Ersten Weltkriegs 1918, 31. und aktueller Amtsinhaber ist seit 2016 Air Chief Marshal Stephen Hillier.

Liste der Amtsinhaber seit 1918


# Bild Rang Name Datum der Ernennung Bemerkungen
1 Hugh Trenchard, 1st Viscount Trenchard.jpg Major-General Hugh Trenchard 3. Januar 1918 (das Royal Flying Corps wurde am 1. April 1918 zur Royal Air Force)
2 Maj Gen Frederick Sykes.jpg Major-General Frederick Sykes 13. April 1918
3 Sir Hugh Trenchard (cropped).jpg Marshal of the Royal Air Force Hugh Trenchard 31. März 1919 am längsten amtierender CAS
4 Sir John Salmond in 1925.jpg Marshal of the Royal Air Force John Salmond 1. Januar 1930
5 Sir Geoffrey Salmond.jpg Air Chief Marshal Geoffrey Salmond 1. April 1933 im Amt verstorben, Bruder von John Salmond
6 Sir John Salmond in 1925.jpg Marshal of the Royal Air Force John Salmond 28. April 1933 temporär reaktiviert
7 Marshal of the RAF Sir Edward Ellington.jpg Marshal of the Royal Air Force Edward Ellington 22. Mai 1933
8 Air Chief Marshal Sir Cyril Newall (close-up).jpg Marshal of the Royal Air Force Cyril Newall 1. September 1937
9 MRAF Sir Charles Portal.jpg Marshal of the Royal Air Force Charles Portal 25. Oktober 1940
10 Tedder1943 detail.jpg Marshal of the Royal Air Force Arthur Tedder 1. Januar 1946
11 Air Marshal Sir John Slessor.jpg Marshal of the Royal Air Force John Slessor 1. Januar 1950
12 Air Vice-Marshal Dickson near Venafro, Italy (cropped).jpg Marshal of the Royal Air Force William Dickson 1. Januar 1953 anschließend Chief of the Defence Staff
13 Dermot Boyle.jpg Marshal of the Royal Air Force Dermot Boyle 1. Januar 1956
14 Air Marshal Sir Thomas Pike.jpg Marshal of the Royal Air Force Thomas Pike 1. Januar 1960
15 Air Chief Marshal Charles Elworthy 1. September 1963 anschließend Chief of the Defence Staff
16 Air Chief Marshal John Grandy 1. April 1967
17 Air Chief Marshal Denis Spotswood 1. April 1971
18 Air Chief Marshal Andrew Humphrey 1. April 1974 anschließend Chief of the Defence Staff
19 Marshal of the Royal Air Force Neil Cameron 7. August 1976 anschließend Chief of the Defence Staff
20 Air Chief Marshal Michael Beetham 10. August 1977
21 Air Chief Marshal Keith Williamson 15. Oktober 1982
22 Air Chief Marshal David Craig 15. Oktober 1985 anschließend Chief of the Defence Staff
23 Air Chief Marshal Peter Harding 14. November 1988 anschließend Chief of the Defence Staff
24 Air Chief Marshal Michael Graydon 6. November 1992
25 Sir Richard Johns (cropped).jpg Air Chief Marshal Richard Johns 10. April 1997
26 Air Chief Marshal Peter Squire 21. April 2000
27 Stirrup in Istanbul.jpg Air Chief Marshal Jock Stirrup 1. August 2003 anschließend Chief of the Defence Staff
28 Sir Glen Torpy at the Global Air Chiefs Conference (crop).jpg Air Chief Marshal Glenn Torpy 13. April 2006
29 Sir Stephen Dalton in Afghanistan.jpg Air Chief Marshal Stephen Dalton 31. Juli 2009
30 Chief of the Air Staff, Air Chief Marshal Sir Andrew Pulford MOD 45155744.jpg Air Chief Marshal Andrew Pulford 31. Juli 2013
31 Air Marshal Stephen Hillier.jpg Air Chief Marshal Stephen Hillier 12. Juli 2016

In anderen Staaten


Mehrere Länder des Commonwealth haben den Posten eines Chief of the Air Staff (heute teilweise anders bezeichnet) übernommen, darunter:

Weblinks





Kategorien: Dienststellung (Militär) | Royal Air Force



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Chief of the Air Staff (Vereinigtes Königreich) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 02.11.2019 07:11:08 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.