C. P. Snow - de.LinkFang.org

C. P. Snow

(Weitergeleitet von Charles_Percy_Snow)

Charles Percy Snow, Baron Snow, in Veröffentlichungen meist C. P. Snow (* 15. Oktober 1905 in Leicester; † 1. Juli 1980 in London), war ein britischer Wissenschaftler und Schriftsteller. Bekanntheit erlangte er durch die These der Zwei Kulturen.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Snow studierte Physik in Leicester und Cambridge. Von 1928 bis 1940 forschte er am Christ's College in Cambridge. Von 1947 bis 1964 war er Direktor der English Electric Co., von 1964 bis 1966 Parlamentarischer Staatssekretär im Ministry of Technology.

Er wurde 1957 zum Ritter (Knight Bachelor) geschlagen und am 29. Oktober 1964 als Baron Snow of the City of Leicester zum Life Peer erhoben, womit ein Sitz im House of Lords verbunden war.

Er war Inhaber von mehr als 20 Ehrendoktorwürden. 1960 wurde er in die American Academy of Arts and Sciences und 1961 in die American Academy of Arts and Letters[1] gewählt.

Werk


Snows erster Roman war der Krimi Death under Sail aus dem Jahre 1932. In der Folgezeit publizierte er zahlreiche weitere belletristische Werke; bekannt geworden ist er u. a. als Autor der Reihe Strangers and Brothers, die den akademischen Wissenschaftsbetrieb in staatlichen Einrichtungen thematisiert. In seinem 1959 veröffentlichten Roman Die Affäre benutzte er Details des wissenschaftlichen Betrugsfalls Emil Rupp für eine fiktive Geschichte über einen Wissenschaftsbetrüger an der Universität Cambridge.[2]

Berühmt wurde Snow schließlich durch seine 1959 in der Rede-Lecture aufgestellte These der Zwei Kulturen. Diese These beschreibt die große Kluft zwischen den Kulturen der Geisteswissenschaft und Literatur einerseits sowie der Naturwissenschaft und Technik andererseits.[3] Andere Autoren kritisierten Snows These teils heftig: „Snow ist ein Verhängnis“.[4][5]

Snow merkte ferner an, dass sich die Bildungsqualität weltweit im Niedergang befinde. Der Zusammenbruch der Kommunikation zwischen den zwei Kulturen sei ihm zufolge eines der hauptsächlichen Hindernisse dabei, die Probleme dieser Welt zu lösen.[6]

Veröffentlichungen


Belletristik

Sachbücher

Literatur


Weblinks


Einzelnachweise


  1. Honorary Members: Lord C.P. Snow. American Academy of Arts and Letters, abgerufen am 23. März 2019.
  2. Spiegel-Artikel vom 18. Dezember 1963
  3. C. P. Snow: Die zwei Kulturen. 1959. In: H. Kreuzer (Hrsg.): Die zwei Kulturen. dtv, München 1987, ISBN 3-423-04454-3.
  4. R. Riedl: Kultur: Spätzündung der Evolution? Antworten auf Fragen an die Evolutions- und Erkenntnistheorie. Piper, München 1987, S. 90.
  5. zitiert in: S. Blömecke, N. Buchholtz, J. König: Zwei Kulturen? Mathematiklehramtsstudierende mit unterschiedlichen Zweitfächern. 2012.
  6. C. P. Snow: Die zwei Kulturen. 1959. In: Helmut Kreuzer (Hrsg.): Die zwei Kulturen. dtv, München 1987, ISBN 3-423-04454-3.



Kategorien: Autor | Literatur (20. Jahrhundert) | Literatur (Englisch) | Literatur (Vereinigtes Königreich) | Sachliteratur | Knight Bachelor | Life Peer | Mitglied des House of Lords | Mitglied der American Academy of Arts and Sciences | Mitglied der American Academy of Arts and Letters | Politiker (20. Jahrhundert) | Träger des James Tait Black Memorial Prize | Brite | Geboren 1905 | Gestorben 1980 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/C. P. Snow (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 09:39:55 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.