Châteaudun - de.LinkFang.org

Châteaudun




Dieser Artikel behandelt die französische Gemeinde Châteaudun. Zum Adelsgeschlecht siehe Châteaudun (Adelsgeschlecht).
Châteaudun
Region Centre-Val de Loire
Département Eure-et-Loir
Arrondissement Châteaudun
Kanton Châteaudun
Gemeindeverband Grand Châteaudun
Koordinaten 48° 4′ N, 1° 20′ O
Höhe 102–152 m
Fläche 28,48 km2
Einwohner 13.195 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 463 Einw./km2
Postleitzahl 28200
INSEE-Code
Website www.ville-chateaudun.com

Die Stadt überragendes Schloss Châteaudun

Châteaudun ist eine französische Gemeinde mit 13.195 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Eure-et-Loir in der Region Centre-Val de Loire; sie ist Verwaltungssitz des Arrondissements Châteaudun und Hauptort des Kantons Châteaudun. Die Einwohner werden „Dunois“ genannt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


Châteaudun war im Mittelalter als Hauptstadt der Grafschaft Châteaudun im Besitz der Grafen von Blois, die hier den Vizegrafen von Châteaudun eingesetzt hatten. Im 15. Jahrhundert war Châteaudun Hauptort der Grafschaft Dunois, die aus der Vizegrafschaft hervorgegangen war.

Nach einem Brand im Jahr 1723 wurde die Neustadt um den Rathausplatz von Jules Hardouin-Mansart neu angelegt.

Im Deutsch-Französischen Krieg wurde die Stadt in der Schlacht bei Châteaudun angegriffen. Am 18. Oktober 1870 eroberten preußische Truppen der 22. Division die Stadt. Beim anschließenden Häuserkampf mit den Franc-tireurs wurde sie erheblich beschädigt. Viele Häuser wurden auch nach Abschluss der Kämpfe absichtlich in Brand gesetzt.

Bevölkerungsentwicklung

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 11.982 14.450 15.338 15.319 14.511 14.543 13.955 13.195
Quellen: Cassini und INSEE

Wirtschaft


Sehenswürdigkeiten


Städtepartnerschaften


Persönlichkeiten


Weblinks


Commons: Châteaudun  – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien



Kategorien: Gemeinde im Département Eure-et-Loir | Ort in Centre-Val de Loire | Unterpräfektur in Frankreich | Mitglied der Ehrenlegion (Stadt) | Châteaudun | Stadt in Frankreich



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Châteaudun (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 08.05.2020 12:55:40 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.