Cemal Reşit Rey - de.LinkFang.org

Cemal Reşit Rey

(Weitergeleitet von Cemal_Reşid_Rey)

Cemal Reşit Rey (* 25. Oktober 1904 in Jerusalem; † 7. Oktober 1985 in Istanbul) war ein türkischer Komponist.

Nach einem Klavierstudium bei Marguérite Long besuchte Rey von 1914 bis 1919 das Konservatorium in Genf und studierte bis 1923 bei Raoul Laparra in Paris Komposition. Seit 1932 war er Professor für Klavier und Komposition am Konservatorium von Istanbul. Seit 1946 war er Dirigent des Sinfonieorchesters und der Sinfonischen Gesellschaft, und ab 1949 wirkte er als Leiter der Musikabteilung von Radio Istanbul. Er gehörte zu den Türkischen Fünf, der Gruppe der ersten professionellen Komponisten der Türkei, zu der außer ihm noch Ferid Alnar, Ulvi Cemal Erkin, Ahmet Adnan Saygun und Necil Kâzım Akses zählen.

Rey komponierte mehrere Opern und Operetten und eine Revue, zwei Sinfonien, zwei sinfonische Dichtungen, drei sinfonische Scherzi, drei Klavier-, zwei Violinkonzerte und ein Cellokonzert, Klavierstücke und Chorlieder.

Inhaltsverzeichnis

Werke


Opern

Operetten

Musikalische Reviews

Theater-, Film- und Radiomusik

Orchesterwerke

Konzerte und konzertante Arbeiten

Orchesterwerke mit Gesang

Chorwerke

Werke für Klavier und Gesang

Kammermusik

Klaviermusik

Märsche

Auszeichnungen


Einzelnachweise


  1. http://www.quirinale.it/qrnw/statico/onorificenze/decorato.asp?id=28465&ono=53

Weblinks





Kategorien: Komponist klassischer Musik (20. Jahrhundert) | Komponist (Oper) | Komponist (Operette) | Komponist (Türkei) | Träger des Ordens des Sterns der italienischen Solidarität | Person (Istanbul) | Türke | Geboren 1904 | Gestorben 1985 | Mann

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Cemal Reşit Rey (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 02.03.2020 08:10:50 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.