Camber Railway - de.LinkFang.org

Camber Railway

Die Camber Railway war eine Schmalspurbahn (Spurweite 610 mm / 2 ft) auf den Falklandinseln. Sie war eine der südlichsten Eisenbahnen der Welt und wurde gebaut, um eine Funkstation der britischen Admiralität mit Kohle für die Generatoren zu versorgen. Sie verlief über eine Länge von 5,6 km entlang des Stanley Harbour.[1]

Die Strecke konnte im September 1915 in Betrieb genommen werden. Es gab dafür zwei zweiachsige von Kerr, Stuart & Company gelieferte Dampflokomotiven der „Wren“-Klasse.[1]

Die Eisenbahn wurde in der zweiten Hälfte der 1920er-Jahre stillgelegt, nachdem die Funkstation modernisiert worden war; denn die Entwicklung der Verstärkerröhre machte den ursprünglich verwendeten Knallfunkensender überflüssig, und es wurde sehr viel weniger Energie als vorher benötigt.[1][2] Einige Schienen wurden während des Falklandkrieges 1982 in argentinische Bunker eingebaut.[1]

Fahrzeuge


In den frühen 1920er Jahren wurden mehrere Loren mit jeweils einem Mast und einem Segel versehen, damit man sich mit Windkraft zumindest in eine Richtung fortbewegen konnte. Einige dieser Segelloren sind auf Briefmarken der Falklandinseln abgebildet.[1]

Einzelnachweise


  1. a b c d e The Falkland Island Express . Railways of the Far South. 6. Mai 2011. Abgerufen am 2. Januar 2015.
  2. The Camber Railway at Stanley . Railways of the Far South. 28. Mai 2008. Abgerufen am 22. Mai 2015.

Weblinks


Commons: Camber Railway  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien




Kategorien: Spurweite 610 mm | Falklandinseln | Schienenverkehr (Vereinigtes Königreich) | Schienenverkehr (Südamerika)

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Camber Railway (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 02.03.2020 05:23:23 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.