Caelestius - de.LinkFang.org

Caelestius

Caelestius war ein christlicher Theologe des 5. Jahrhunderts, der im pelagianischen Streit, der 411 in Nordafrika ausbrach, zusammen mit Julianus von Eclanum die Positionen des nach Pelagius benannten Pelagianismus vertrat.

Leben und Wirken


Caelestius kam um das Jahr 411 nach Nordafrika, nachdem er zusammen mit seinem Lehrer Pelagius aus Rom, das von den Goten bestürmt wurde, hatte fliehen müssen. Während Pelagius weiter nach Syrien zog, bewarb sich Caelestius in Karthago um ein Presbyteramt. Wahrscheinlich radikalisierte Caelestius die Ansichten seines Lehrers und forderte so jedenfalls den Widerspruch des Augustinus heraus, da Caelestius jegliche Verderbnis des Menschen, der menschlichen Natur und seines Wesens leugnete. Wegen seiner Leugnung der Erbsünde wurde er bereits 411/412 auf einer Synode verurteilt. Weiterhin wurden folgende Ansichten des Caelestius verworfen:

417 wurde Caelestius durch den römischen Bischof Innozenz verurteilt. Caelestius wandte sich an dessen Nachfolger Zosimus mit der Bitte um Prüfung und Einspruch. Dazu legte er ein Zeugnis seines Glaubens vor, das 417 in Rom positiv beurteilt wurde. Das lässt darauf schließen, dass eine einheitliche Lehrmeinung zur Erbsünde in Rom noch nicht vorlag. Zosimus prüfte die Verurteilung und ging an die Revision des Urteils, doch der daraufhin erfolgende Protest aus Nordafrika, bei dem Augustinus von Hippo eine wichtige Rolle spielte, hielt ihn davon ab. Zosimus stand den Vorwürfen und Anklagen aus Nordafrika allerdings skeptisch gegenüber, er bestellte hingegen den maßgeblichen Ankläger aus Nordafrika, Paulinus von Mailand, nach Rom, um seine Position zu erläutern (vgl. Paredi).

Schlussendlich führte eine Parteinahme des Kaisers durch ein Reskript vom Spätherbst 417 im Jahr 418 zu einer endgültigen Verurteilung des Caelestius zusammen mit Pelagius durch Zosimus, wogegen Julian von Aeclanum Protest einlegte.

Caelestius verstarb vermutlich nach 431.

Literatur





Kategorien: Christlicher Theologe (5. Jahrhundert) | Christentum in Karthago | Pelagianismus | Häresiegeschichte (Alte Kirche) | Geboren im 4. oder 5. Jahrhundert | Gestorben im 5. Jahrhundert | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Caelestius (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 10:14:11 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.