Business-to-Employee


Business-to-Employee (Abkürzungen: B2E, BtE) bezeichnet (elektronische) Kommunikationsbeziehungen zwischen einem Unternehmen und seinen Mitarbeitern, im Gegensatz zu Kommunikationsbeziehungen zu anderen Unternehmen (Business-to-Business, B2B), Behörden (Business-to-Administration, B2A) oder Konsumenten (Business-to-Consumer, B2C).[1][2]

Speziell im Zusammenhang mit der Unterstützung von Geschäftsprozessen durch elektronische Kommunikationsmittel werden die Geschäftsprozesse auf diese Weise kategorisiert.

Beispiele für B2E sind:

Hierzu ist vor Ort kein drahtgebundener Internetzugang erforderlich, der Informationsfluss kann über Mobilfunk erfolgen. Zur Zeit der Einführung des Begriffs B2E (ca. 2001)[1] war dies eine völlig neue Sicht, Mobilfunkstandards für Daten wie WAP oder GPRS waren erst in der Einführung.

Siehe auch


Einzelnachweise


  1. a b c d Bernhard Müller: Zum Schlagwort "Business to Employee (B2E)". In: Handelsblatt. 22. März 2001, abgerufen am 15. Januar 2019.
  2. B2E (business to employee). In: ITWissen.info . 3. Januar 2017, abgerufen am 15. Januar 2019.









Kategorien: E-Business




Stand der Informationen: 22.11.2020 05:09:05 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.