Bundesverband der Pneumologen - de.LinkFang.org

Bundesverband der Pneumologen




Bundesverband der Pneumologen
Gründung 1964[1]

Ort Heidenheim an der Brenz
Vorstand Andreas Hellmann
Geschäftsführer Michael Horst
Mitglieder 1.368
Website www.pneumologenverband.de

Der Bundesverband der Pneumologen (BdP) ist ein Verband der Fachärzte für Lungen- und Bronchialheilkunde (=Pneumologie) beziehungsweise der Internisten mit demselben Teilgebiet. Der Verband vertritt die Interessen der Pneumologen in der ärztlichen Berufspolitik.[2] Der BdP stellt einen Dachverband dar, der 12 Landesverbände und die „Bundesarbeitsgemeinschaft pädiatrische Pneumologie e. V.“ (BAPP) bündelt.[3] Er ist kein eingetragener Verein.[4]

Inhaltsverzeichnis

Ziele und Tätigkeiten


Außenwirkung


Lungenfachärzte organisieren sich im jeweiligen Landesverband ihres Zuständigkeitsbereiches, die im Bundesverband gebündelt werden. Die Landesverbände organisieren ärztliche Fortbildungen, welche mit den für die Ärzteschaft notwendigen CME-Punkte über die Landesärztekammern bereitstellen. Die Kostenübernahme ist durch die Mitgliedschaft im Landesverband gesichert. Die vom Landesverband verauslagten Kosten werden vollständig vom Bundesverband übernommen, so dass diese Kosten für die Landesverbände nur ein Durchlaufender Posten sind. Umfassende Schulungen beugen Behandlungsfehlern vor und helfen, unnötige Risiken zu vermeiden.

Weblinks


Einzelnachweise


  1. Gründungsdatum lt. Satzung § 11. Beschlussfassung
  2. Bekanntmachung der öffentlichen Liste über die Registrierung von Verbänden und deren Vertretern. (Memento vom 29. Dezember 2009 im Internet Archive) (PDF; 4,6 MB) Verbandseintrag Nr. 425
  3. a b FAQ des Verbandes
  4. Satzung des BdP. (Memento des Originals vom 5. Januar 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. (PDF; 59 kB) Abgerufen am 23. November 2012.



Kategorien: Ärzteverband (Deutschland) | Organisation (Pneumologie) | Gegründet 1964 | Organisation (Heidenheim an der Brenz) | Verein (Landkreis Heidenheim) | Dachverband (Deutschland)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Bundesverband der Pneumologen (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 04.07.2020 03:37:46 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.