Buchtarma-Stausee - de.LinkFang.org

Buchtarma-Stausee



Buchtarma-Stausee
Lage: Ostkasachstan (Kasachstan)
Zuflüsse: Irtysch, Buchtarma, Narym, Kurtschum
Abfluss: Irtysch
Größere Städte am Ufer: Öskemen, Syrjanowsk, Saissan, Kürschim
Koordinaten 49° 39′ 26″ N, 83° 20′ 50″ O
Daten zum Bauwerk
Bauzeit: –1960
Höhe über Gründungssohle: 90 m
Bauwerksvolumen: 1,17 Mio. m³
Kronenlänge: 430 m
Kraftwerksleistung: 675 MW
Daten zum Stausee
Wasseroberfläche 5.490 km²
Speicherraum 49.800 Mio. m³

Der Buchtarma-Stausee liegt am Oberlauf des Irtysch in Kasachstan.

Der Stausee befindet sich zwischen Ust-Kamenogorsk und Saissan südlich der Mündung der Buchtarma am Südwestrand des Altai-Gebirges. Einschließlich des durch das Aufstauen des Flusses vom Wasser überfluteten Saissansee bedeckt er bei Vollstau 5.490 km² Fläche, womit er sich unter den 10 größten der Erde befindet, und umfasst maximal 49,80 km³ Stauvolumen. Seine Länge beträgt dann 500 km, seine Breite 35 km und die durchschnittliche Tiefe 9 m.

Das um 1960 errichtete Absperrbauwerk des Buchtarma-Stausees befindet sich bei Serebrjansk. Es handelt sich um eine Gewichtsstaumauer. Das dortige Wasserkraftwerk dient der Energiegewinnung (Leistung 675 MW); mit Hilfe der Staumauer wird die Wasserzufuhr für den Irtysch geregelt, was die Schifffahrtsbedingungen verbessert. Der See dient unter anderem der Fischerei.

In den Buchtarma-Stausee mündet unter anderem von rechts der Fluss Buchtarma. Große Städte am Stausee sind Syrjanowsk und Saissan.

Siehe auch


Weblinks


Commons: Buchtarma-Stausee  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Kategorien: Talsperre in Kasachstan | Wasserkraftwerk in Kasachstan | Wasserkraftwerk in Asien | Stausee in Kasachstan | Stausee in Asien | Flusssystem Irtysch | Erbaut in den 1960er Jahren | Ostkasachstan



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Buchtarma-Stausee (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 07.05.2020 02:01:49 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.