Bollion - de.LinkFang.org

Bollion




Bollion
Staat: Schweiz Schweiz
Kanton: Freiburg (FR)
Bezirk: Broye
Gemeinde: Lully (FR)
Postleitzahl: 1474
frühere BFS-Nr.: 2003
Koordinaten: 553341 / 185363
Höhe: 566 m ü. M.
Fläche: 0,87 km²
Einwohner: 151 (31. Dezember 2005)
Einwohnerdichte: 174 Einw. pro km²
Karte

Bollion ist eine Ortschaft und früher selbständige politische Gemeinde im Broyebezirk des Kantons Freiburg in der Schweiz. Mit Wirkung auf den 1. Januar 2006 wurde Bollion zusammen mit Seiry nach Lully (FR) eingemeindet.

Inhaltsverzeichnis

Geographie


Bollion liegt in der Exklave Estavayer-le-Lac am Südufer des Baches Bainoz. Die ehemalige Gemeinde grenzte an Font, Seiry, Murist und Châbles.

Bevölkerung


Die grosse Mehrheit der Bevölkerung von Bollion ist französischsprachig und römisch-katholisch.

Wirtschaft


Die Gemeinde ist vor allem landwirtschaftlich geprägt (mehr als 60 % der aktiven Bevölkerung). Einige wenige Betriebe im Dienstleistungssektor (Hotel) und ein Metallbau-Betrieb sind ebenfalls vorhanden.

Geschichte


Bollion wird auf das Wort bolyon zurückgeführt, was in Patois so viel heisst wie Behälter oder Gefäss. Bollion war Bestandteil der Lehnsherrschaft von Lully. Das Gebiet gehörte mit den Dörfern Font, Châbles und Châtillon zur grande commune von Font. Erst Anfang des 19. Jahrhunderts wurde das Territorium der Gemeinde festgelegt. Ein Brand verwüstete das Dorf im Jahre 1854.

Im Rahmen der seit 2000 vom Kanton Freiburg geförderten Gemeindefusionen wurde ein Fusionsprojekt erarbeitet, das eine Vereinigung von Bollion und Seiry mit Lully (FR) zum Ziel hatte. An den Gemeindeversammlungen vom 22. April 2005 wurde die Fusion von den Stimmberechtigten aller drei Gemeinden gutgeheissen, in Bollion betrug der Jastimmenanteil 66 %. Mit Wirkung auf den 1. Januar 2006 wurde die Fusion vollzogen.

Literatur


Weblinks





Kategorien: Ort im Kanton Freiburg | Ehemalige politische Gemeinde in der Schweiz | Lully FR | Gemeindeauflösung 2006



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Bollion (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 04:39:27 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.