Blücherschanze - de.LinkFang.org

Blücherschanze

Blücherschanze

Die Blücherschanze – am rechten Bildrand der Lahnhöhenweg, am linken Bildrand das Denkmal

Alternativname(n): Schanze Runkel
Entstehungszeit: 1796
Burgentyp: Höhenburg
Erhaltungszustand: Burgstall
Ort: Runkel-Ennerich
Geographische Lage 50° 23′ 58,6″ N, 8° 7′ 42,9″ O Koordinaten: 50° 23′ 58,6″ N, 8° 7′ 42,9″ O

Die Blücherschanze ist eine Lünette mit Mitteltraverse nördlich von Runkel-Ennerich am nördlichen Rand des Taunus. Sie liegt südlich oberhalb der Lahn. Ihre Ausrichtung deutet an, dass von hier aus im Besonderen der Ausgang des Kerkerbachtals überwacht werden sollte.

Die Anlage liegt unmittelbar am Lahnhöhenweg. Ihre Seiten sind 30 bzw. 26 Meter lang, die Flanken 25 bzw. 18 Meter und ihr Kehlwall 32 und 32 Meter.

Errichtet wurde die Anlage während der Koalitionskriege 1796 durch österreichische Truppen. Sie diente der Abwehr der im Westerwald stehenden französischen Armee und dem Schutz von Frankfurt am Main.

1813 wurden 250 Soldaten der preußischen Armee im Kehlgraben der Lünette bestattet. Diese waren zuvor im Militärlazarett in Runkel verstorben. Diesen Toten ist ein 1926 errichtetes Denkmal gewidmet.

Weblinks


 Commons: Blücherschanze  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Literatur





Kategorien: Wallburg in Hessen | Archäologischer Fundplatz in Hessen | Bodendenkmal in Hessen | Bauwerk im Landkreis Limburg-Weilburg | Runkel | Gebhard Leberecht von Blücher


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Blücherschanze (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 13.11.2019 03:16:25 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.