Blättermagen - de.LinkFang.org

Blättermagen




Der Blättermagen (lat. Omasum, auch Buch(magen), Psalter, Kalender oder Löser genannt) ist eine Abteilung der Vormägen der Wiederkäuer. Er liegt als ballonartiges Gebilde auf der rechten Seite in der vorderen Bauchhöhle und grenzt an Leber, Netzmagen und Labmagen. Bei Rindern hat er etwa die Größe eines Medizinballs. Seinen Namen verdankt er den im Inneren ausgebildeten etwa 100 Schleimhautfalten (Laminae omasi), die wie Blätter eines Buches erscheinen.

Inhaltsverzeichnis

Funktion


Die im Pansen fermentierte Nahrung gelangt über den Netzmagen und das Ostium reticulo-omasicum in den Blättermagen. Die Psalterblätter tragen kurze, verhornte Ausstülpungen (Papillae omasi). In den engen Zwischenräumen zwischen den Psalterblättern (Recessus interlaminares) wird durch die Eigenmotorik des Blättermagens (Psalterkontraktionen) Flüssigkeit aus dem Futterbrei ausgepresst und letzterer damit eingedickt. Im Blättermagen werden zudem Wasser und wasserlösliche Nahrungsbestandteile resorbiert, wodurch dieser Magenabschnitt eine relativ feste Konsistenz aufweist. Die nun mehr eingedickte Nahrung gelangt durch die Kontraktionen des Blättermagens über das Ostium omasoabomasicum in den eigentlichen Drüsenmagen der Wiederkäuer, den Labmagen.

Erkrankungen


Gelegentlich kommt es bei zu starker Eindickung und gestörter Motorik zu einer Verstopfung des Blättermagens. Auch eine Versandung bei stark verschmutztem Futter ist möglich. Beides zieht schwere Verdauungsstörungen nach sich, die ohne Behandlung durch den Tierarzt tödlich enden.

Literatur


Weblinks


Wiktionary: Blättermagen – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen








Kategorien: Magen | Verdauungsapparat | Anatomie der Paarhufer | Därme, Blasen und Mägen








Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Blättermagen (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 04.07.2020 01:34:24 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.