Birkengang - de.LinkFang.org

Birkengang




Birkengang
Höhe: 238 m ü. NN
Eingemeindung: 1. Januar 1935
Vorwahl: 02402

Birkengang ist ein Teil des Stolberger Stadtteils Donnerberg und liegt im westlichen Teil vom Donnerberg und östlich von Steinfurt/Velau. Die Höhe beträgt 238,0 m ü. NN. Hier liegen die Familienbildungsstätte Helene-Weber-Haus und die Kogelshäuser-Hauptschule.

Geschichte und Namensherkunft


Das Gebiet Birkengang gehörte wie Donnerberg spätestens seit dem 18. Jahrhundert zu Eschweiler. Am 1. Januar 1935 wurde Birkengang zusammen mit Donnerberg, Duffenter, Steinfurt, Steinbachshochwald, Velau und dem Stolberger Hauptbahnhof von Eschweiler nach Stolberg ausgemeindet.

Der Name kommt vom Gang durch die Birkenbestände als typischer Aufwuchs auf den mageren Böden auf dem Gelände der ehemaligen Eschweiler Grube Birkengang (1581–1883). An den Bergbau erinnert noch der Straßenname Am Göpelschacht in der Donnerberger Siedlung. Die Birkengangstraße setzt sich bis Eschweiler fort, wo sie bis 1982 Birkenstraße hieß. Die in der Grube geförderte Steinkohle deckte anfangs den Energiebedarf der Eschweiler Zinkhütte Birkengang (1845–1926). Die Räumschlackenhalde Birkengang wurde mit Landeszuschüssen von der Stadt Stolberg von 1987 bis 1992 für 2,28 Mio. DM rekultiviert.

Verkehr


Mehrere AVV-Buslinien verbinden die Haltestelle Birkengang mit Donnerberg, Duffenter, Stolberg-Mitte, Aachen, Pumpe-Stich und Eschweiler. Die nächsten Bahnhöfe sind Stolberg Mühlener Bf und Stolberg Hbf. Der nächste Autobahnanschluss ist Eschweiler-West auf der A 4.

Weblinks





Kategorien: Ortsteil von Stolberg (Rheinland)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Birkengang (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 03.07.2020 02:41:22 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.