Bill Bryson - de.LinkFang.org

Bill Bryson

William „Bill“ McGuire Bryson, OBE, (* 8. Dezember 1951 in Des Moines, Iowa) ist ein US-amerikanischer Journalist und Schriftsteller. Berühmt wurde er vor allem durch seine ebenso informativen wie humorvollen Reiseberichte aus Europa, den Vereinigten Staaten und Australien. Bryson war von 2005 bis Ende 2011 Kanzler (Chancellor, ein hauptsächlich zeremonielles Amt) der renommierten britischen University of Durham, die ihm die Ehrendoktorwürde verlieh.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Bryson, Sohn einer Journalistenfamilie in Des Moines, studierte an der Drake University, unterbrach sein Studium und kam 1973 erstmals als Rucksacktourist nach England. Er arbeitete zwei Jahre lang in einer psychiatrischen Klinik in Virginia Water in Surrey. Dort lernte er Cynthia Billen, eine Krankenschwester in Ausbildung, kennen. Nach der Heirat 1974 zog er mit seiner Frau zurück in die USA, um seinen Hochschulabschluss an der Drake University (1975 bis 1977) nachzuholen. 1977 siedelte er wieder nach England um. Zurück in England, schrieb er zunächst zwei Jahre lang für das Bournemouth Evening Echo. Er arbeitete auch für die Financial Weekly sowie später für The Times und The Independent.

1995 zog er mit seiner Frau und den vier Kindern von Kirkby Malham, North Yorkshire, wieder in die USA nach Hanover, New Hampshire. 2003 kehrte er mit seiner Familie erneut nach England zurück. Er wurde 2005 Nachfolger von Peter Ustinov als Kanzler der Universität Durham im Nordosten Englands und lebt derzeit in Wymondham, Norfolk.

Der internationale Durchbruch als Schriftsteller gelang Bryson 1995 mit dem Englandbuch „Reif für die Insel“ (engl: Notes from A Small Island). Darauf folgten mit weiteren Titeln zahlreiche Platzierungen in den englischen, amerikanischen und zuletzt auch deutschen Bestsellerlisten, die ihn zu einem der populärsten Sachbuchautoren der Gegenwart werden ließen. Mit viel Humor und Sachverstand beschreibt er kleine Reise-Abenteuer, zelebriert und widerlegt nationale Vorurteile, kommentiert geschichtliche Ereignisse und erzählt (selbst)ironisch von persönlich erlebten Anekdoten, die seine Informationen subjektiv einfärben und unterhaltsam auflockern.

Film


2015 wurde mit dem Film Picknick mit Bären eine Verfilmung seines gleichnamigen Buches veröffentlicht. Bryson wird hierin von Robert Redford dargestellt, die Regie übernahm Ken Kwapis.

Auszeichnungen


Werke


Reiseliteratur

Literatur über Sprache und Wissenschaft

Populärwissenschaftliche Literatur

Autobiografie

Weblinks


 Commons: Bill Bryson  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. New Fellows 2013 der Royal Society (royalsociety.org); abgerufen am 7. Mai 2013



Kategorien: Autor | Literatur (20. Jahrhundert) | Literatur (21. Jahrhundert) | Literatur (Englisch) | Literatur (Vereinigte Staaten) | Reiseliteratur | Sachliteratur | Erzählung | Essay | Autobiografie | Kolumnist | Journalist (Vereinigtes Königreich) | Journalist (Vereinigte Staaten) | Kanzler einer Hochschule | Officer des Order of the British Empire | Ehrendoktor der University of Durham | Ehrendoktor der University of Leicester | Ehrendoktor der Bournemouth University | US-Amerikaner | Geboren 1951 | Mann | Mitglied der Royal Society



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Bill Bryson (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 09:54:10 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.