Berliner Aufklärung - de.LinkFang.org

Berliner Aufklärung

Die religiöse Toleranz Friedrich des Großen (1712–1786) ließ Berlin zu einer der wichtigsten Städte der Aufklärung in Europa werden. Die Stadt wurde zu einem bedeutenden Buch- und Pressestandort, sie zog Schauspielgruppen an. Später kam ein Nationaltheater hinzu. Aus dem Montagsclub hatte sich seit 1755 ein literarischer Freundeskreis um den Berliner Verleger und Literaten Friedrich Nicolai entwickelt, dem auch Gotthold Ephraim Lessing zugehörte. Überregionale Bedeutung erlangten die Akademie der Künste und die Akademie der Wissenschaften und das Zentrum der jüdischen Aufklärung Haskala durch Moses Mendelssohn. Vertreter der Spätaufklärung trafen sich in der Berliner Mittwochsgesellschaft, deren Organ die Berlinische Monatsschrift war.

Personen


Literatur


  1. 1999, ISBN 3-932324-41-2
  2. 2003, ISBN 3-932324-32-3
  3. 2008, ISBN 978-3-86525-051-3
  1. Hauptvorträge
  2. Sektionen I-V
  3. Sektionen VI-X
  4. Sektionen XI-XIV
  5. Sektionen XV-XVIII

Weblinks





Kategorien: Aufklärung | Berliner Geschichte (18. Jahrhundert) | Kultur (Preußen)

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Berliner Aufklärung (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.03.2020 12:20:33 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.