Benjamin Thau - de.LinkFang.org

Benjamin Thau




Benjamin Thau (häufig auch: Benny Thau; * 15. Dezember 1898; † 5. Juli 1983 in Los Angeles) war ein amerikanischer Film-Manager. Als Vice President des Hollywood-Filmstudios Metro-Goldwyn-Mayer war er in diesem Unternehmen seit 1928 mit der Talentsuche und Talententwicklung der Darsteller beauftragt.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Thau, der seine berufliche Laufbahn als Vaudeville-Disponent bei Loew’s begonnen hatte, wurde 1928 vom MGM-Studiochef Louis B. Mayer zum Casting Director dieses Unternehmens gemacht.[1] Da MGM mehr als jedes andere Hollywood-Filmstudio auf eine erstklassige, fest engagierte Crew von Stars setzte, war sein Büro von diesem Zeitpunkt an das meistbeschäftigte der amerikanischen Filmindustrie.[2] Thau arbeitete eng mit dem Edgar „Eddie“ Mannix zusammen, der bei MGM ebenfalls den Rang eines Vice President bekleidete.

1956 ersetzte Thau Dore Schary, der seit 1951 MGM-Studiochef gewesen war. Er konnte sich auf dieser Position aber nur kurze Zeit halten und wurde von Sol Siegel abgelöst.[3]

Thau war unverheiratet, hatte aber eine langfristige Liebesbeziehung mit der Filmschauspielerin Nancy Davis, der späteren Ehefrau von Ronald Reagan.[2]

Literatur


Weblinks


Einzelnachweise


  1. Scott Eyman: Lion of Hollywood: The Life and Legend of Louis B.Mayer , S. 131.
  2. a b Ronnie&Nancy (Memento des Originals vom 26. Dezember 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. Vanity Fair
  3. Scott Eyman: Lion of Hollywood: The Life and Legend of Louis B.Mayer , S. 485.



Kategorien: Manager | Filmproduzent | US-Amerikaner | Geboren 1898 | Gestorben 1983 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Benjamin Thau (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 03.07.2020 03:22:29 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.