Bell Canada - de.LinkFang.org

Bell Canada




BCE Inc.

Rechtsform Corporation
ISIN CA05534B7604
Gründung 1877
Sitz Montreal, Kanada
Leitung George Cope (CEO)[1].
Mitarbeiterzahl 48.090[2]
Umsatz 21,7 Mrd. CAD[2]
15,351 Mrd. EUR[3]
Branche Telekommunikation
Website www.bce.ca
Stand: 31. Dezember 2016

BCE Inc. (vormals Bell Canada Enterprises) ist ein kanadisches Unternehmen mit Sitz in Montreal, Québec, das Telekommunikationsdienstleistungen anbietet. Es ist im Aktienindex S&P/TSX 60 gelistet. Heute beschäftigt das Unternehmen etwa 48.000 Mitarbeiter.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


Im Jahre 1877 übernahm Alexander Graham Bell 75 % der Patente und Rechte seines Vaters. Daraufhin beschloss Alexander Graham Bell mit seinem besten Freund, dem Reverend Thomas Henderson, ein Telekommunikationsunternehmen in Kanada zu gründen. Das Unternehmen zählte zu den größten Anbietern Kanadas.

Tochterunternehmen (Auswahl)


Dienstleistungen


Zu den Dienstleistungen, die das Unternehmen anbietet zählen:

Siehe auch


Weblinks


Commons: Bell Canada  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Governance Committee Member – George Cope . bce.ca. Abgerufen am 2. Juni 2012., Presseveröffentlichung von Bell Canada vom 11. Juli 2008. Abgerufen: 1. Januar 2012
  2. a b BCE Inc. 2016 Form 40-F Report , abgerufen am 16. April 2017
  3. Umgerechnet zum Kurs am Bilanzstichtag, den 31. Dezember 2016



Kategorien: Börsennotiertes Unternehmen | Unternehmen (Montreal) | Telekommunikationsunternehmen | Unternehmen im S& | P/TSX 60 | Gegründet 1877



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Bell Canada (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 07:19:52 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.