Belagerung von Torgau - de.LinkFang.org

Belagerung von Torgau

Bei der Belagerung von Torgau zum Ende des Jahres 1813 wurde die von Frankreich während der Befreiungskriege besetzte Festung Torgau von preußischen Truppen belagert und schließlich zur Kapitulation gezwungen.

Die Stadt Torgau liegt heute im Landkreis Nordsachsen im Freistaat Sachsen. Die Festung wurde als königlich-sächsischer Hauptwaffenplatz nach dem Entwurf von Ernst Ludwig von Aster zu beiden Seiten der Elbe gebaut. Im Frühjahr 1813 rückten die Franzosen in die Stellung ein. Nach der Schlacht bei Dennewitz deckte sie den Rückzug der Franzosen. Im Waffenstillstand von Pläswitz wurde sie nur mangelhaft verproviantiert, um die Mittelelbe zu schützen und Offensiven gegen das preußische Kernland zu ermöglichen.

Nach der Völkerschlacht bei Leipzig wurde die Festung vom IV. Armee Corps mit ca. 20.000 Mann unter Bogislav Friedrich Emanuel von Tauentzien belagert. In die Festung flüchteten der französische Trains und die Beamtenschaft, so dass die Garnisonstärke von 6.000 auf 30.000 Mann anwuchs. Hinzu kamen noch ca. 11.000 Verwundete in den Hospitälern. Nach mehreren schweren Bombardierungen, die ca. 200 der 500 Häuser ruinierten, kapitulierte die geschwächte Besatzung unter General Adrien Jean-Baptiste du Bosc bedingungslos am 23. Dezember, wobei mit Vollzug der Kapitulation am 10. Januar 1814 ca. 4.200 Mann in Gefangenschaft gingen und ca. 3.000 in den Hospitälern verblieben.

Der Wiener Kongress bestätigte Preußen den Besitz der Festung.

Literatur


Weblinks





Kategorien: Schlacht des Herbstfeldzugs 1813 | Torgau | Sächsische Militärgeschichte | Schlacht (Preußen) | Belagerung | Schlacht in der sächsischen Geschichte



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Belagerung von Torgau (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 14.11.2019 06:29:49 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.