Barbara Alms - de.LinkFang.org

Barbara Alms

Barbara Alms (* 19. Juli 1945 in Osterburg (Altmark)) ist eine deutsche Philosophin, Germanistin und Kunstwissenschaftlerin. Sie lebt in Bremen und leitete von 1989 bis 2010 die Städtische Galerie Delmenhorst. Für ihre Verdienste um das kulturelle Leben in Delmenhorst und im Oldenburger Land erhielt sie am 1. März 2008 den Kulturpreis der Oldenburgischen Landschaft.

Inhaltsverzeichnis

Ausstellungen


Barbara Alms organisierte im Rahmen der Städtischen Galerie Delmenhorst sowohl Ausstellungen zur Klassischen Moderne als auch zur zeitgenössischen Kunst. Bundesweite Resonanz hatten Ausstellungen wie „Der STURM im Berlin der zehner Jahre“ (2000); „Ernst Ludwig Kirchner. Großstadt, Eros und Natur“ (2004) sowie „Paris leuchtet“ (2007). Ihr besonderes Interesse galt der neuen Malerei, der sie eine Untersuchungsfolge widmete: „Wirklichkeit in der zeitgenössischen Malerei“ (2001), „unHeimlich“ (2003), „Schönheit der Malerei“ (2005). Das Jahr 2006 erklärte sie in der Städtischen Galerie Delmenhorst zum „Jahr der Fotografie“, mit Ausstellungen wie „Man Ray bis Sigmar Polke“ u. a.

Sammlungen


Im Laufe der Jahre hat sie in der Städtischen Galerie Delmenhorst drei Sammlungen aufgebaut:

Schriften


Weblinks





Kategorien: Kunsthistoriker | Deutscher | Geboren 1945 | Frau

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Barbara Alms (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 02.03.2020 08:59:53 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.