Barbara Allen Rainey - de.LinkFang.org

Barbara Allen Rainey

Barbara Allen Rainey (* 20. August 1948 in Bethesda, Maryland; † 13. Juli 1982 bei Evergreen, Alabama) war eine US-amerikanische Pilotin.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Barbara Allen Rainey bekam am 22. Februar 1974 ihre „Goldenen Flügel“ als erste US-amerikanische Marinefliegerin der US Navy. Sie war ebenfalls die erste Pilotin, die einen Jet für die Navy flog.

Rainey starb im Rang eines Lieutenant Commanders bei einem Unfall während eines Ausbildungsfluges mit einer Beechcraft T-34 Mentor, zusammen mit ihrem Flugschüler Donald Bruce Knowlton, auf dem Flughafen Middleton Field bei Evergreen, Alabama.[1]

Privatleben

Barbara Allen Rainey war mit John C. Rainey verheiratet und hatte zwei Töchter.

Trivia


Die beiden Hinterbliebenen, John C. Rainey und Rondi Knowlton, verklagten die Beech Aircraft Corporation in einem jahrelangen Gerichtsverfahren auf Produkthaftung. Der Fall endete 1988 vor dem Oberstern Gerichtshof und kam unter der Nummer 488 U.S. 153 in die Entscheidungssammlung des United States Reports.[2]

Weblinks


Einzelnachweise


  1. Barbara Allen Rainey. In: Arlington National Cemetery. ANC Website, abgerufen am 5. April 2015.
  2. Beech Aircraft Corp. v. Rainey, 488 US 153. In: scholar.google.com. Supreme Court of United States, 1988, abgerufen am 5. April 2015 (englisch).



Kategorien: Militärpilot (United States Navy) | Korvettenkapitän (United States Navy) | US-Amerikaner | Geboren 1948 | Gestorben 1982 | Frau



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Barbara Allen Rainey (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 10:37:08 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.