Balthasar-Behem-Kodex - de.LinkFang.org

Balthasar-Behem-Kodex

Der Balthasar-Behem-Kodex (poln. Kodeks Baltazara Behema) oder Codex Picturatus ist eine 1505 vom Krakauer Stadtschreiber Balthasar Behem (* ca. 1460; † 1508) in deutscher Sprache mit gotischen Buchstaben[3] verfasste Handschrift, die die Privilegien und Statuten von Krakau (Jura municipalia – Wylkör der Stad[4] Willkür, Stadtrecht) sowie den Krakauer Gilden und Zünften dokumentiert.

Das Werk, das als Quellen für das Alltagsleben der Handwerker geschätzt wird und in der Jagiellonischen Bibliothek[5] in Krakau verwahrt wird, enthält zudem lateinische Texte und vor allem 27 anspruchsvolle farbige Illustrationen. Die Seite 246 v. etwa zeigt[6][7] die Bäcker mit der Überschrift: Pistores – Das ist der briff und gesetcze der Becker czu Krokaw.[8]

Vermutlich durch Tod des Verfassers bedingt findet sich im Kodex auf den Seiten 276 bis 300 kein Text, aber einige Illustrationen, etwa von Erzgiessern[9][10].

Literatur / Nachdrucke


Einzelnachweise


  1. Deutsches Rechtswörterbuch - DRW: Quellen-Faksimile . Abgerufen am 7. Juni 2011.
  2. Deutsches Rechtswörterbuch - DRW: Quellen-Faksimile (Tafel 14) . Abgerufen am 7. Juni 2011.
  3. Gerda Hagenau: Polnisches Theater und Drama, Böhlau, 1994, ISBN 3-205-98233-9 S. 188
  4. KrakauZftO. S. 1 . uni-heidelberg.de. Abgerufen am 7. Juni 2011.
  5. Balthasar Behem Codex - Cracow, 1505. The codex contains the privileges of the City of Cracow and the statutes of the Cracow guilds. It is illustrated with 27 miniatures representing the daily life of craftsmen and merchants. This one is the most precious monuments of Polish art of that time. (Darstellung von Seite 246 v. Archivlink (Memento des Originals vom 14. Mai 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. und Archivlink (Memento des Originals vom 14. Mai 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.) - Archivlink (Memento des Originals vom 15. April 2005 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  6. Archivlink (Memento des Originals vom 14. Mai 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  7. Die alten Zunft- und Verkehrs-Ordnungen der Stadt Krakau: Nach Balthasar Behem's Codex picturatus in k.k. Jagellonischen Bibliothek, hrsg. von Bruno Bucher, Carl Gerold's Sohn, Wien, 1889. Online uni-heidelberg.de: Tafel V. S. 31 mit Beschreibung S. 16
  8. KrakauZftO. S. 31 . adw.uni-heidelberg.de. Abgerufen am 7. Juni 2011.
  9. KrakauZftO. Tafel 15 . adw.uni-heidelberg.de. Abgerufen am 7. Juni 2011.
  10. Archivlink (Memento des Originals vom 14. Mai 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.

Weblinks


 Commons: Balthasar Behem Codex  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Kategorien: Polnische Geschichte (Mittelalter) | Handwerkstradition | Geschichte von Krakau | Literarisches Werk | Bilderhandschrift (16. Jahrhundert) | Literatur (Mittelhochdeutsch) | 1505


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Balthasar-Behem-Kodex (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 20.10.2019 03:04:06 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.