Bactris - de.LinkFang.org

Bactris

Bactris
Pfirsichpalmen (Bactris gasipaes)

Pfirsichpalmen (Bactris gasipaes)

Systematik
Ordnung: Palmenartige (Arecales)
Familie: Palmengewächse (Arecaceae)
Unterfamilie: Arecoideae
Tribus: Cocoseae
Untertribus: Bactridinae
Gattung: Bactris
Wissenschaftlicher Name
Bactris
Jacq. ex Scop.

Bactris (von griech. baktron = Stab, Stütze) ist eine Gattung der Palmengewächse (Arecaceae).

Inhaltsverzeichnis

Merkmale


Die Bactris-Arten sind kleine bis mittelgroße Palmen. Häufig wachsen mehrere Stämme von einem Punkt aus. Die Blätter sind gefiedert oder ganz. Die Blütenstände besitzen immer männliche und weibliche Blüten.

Das auffallendste Merkmal sind die Stacheln, die an Blattscheiden, Blattstiel und Rhachis sitzen. Einige wenige Arten sind fast unbewehrt.

Verbreitung


Die Gattung ist in Süd- und Zentralamerika sowie in der Karibik verbreitet.

Arten


Die Gattung Bactris Jacq. ex Scop. umfasst je nach Autor bis zu 240 Arten. Teilweise wird die Gattung auf drei Gattungen Bactris, Guilielma und Pyrenoglyphis aufgeteilt. Bactris wird weiter untergliedert:

Die vier Sektionen werden mit den beiden oben genannten Gattungen auch als Gruppen bezeichnet.

Hier eine Auswahl von Arten[1]:

Literatur


Einzelnachweise


  1. Rafael Govaerts (Hrsg.): World Checklist of Selected Plant Families: Bactris . Royal Botanic Gardens Kew, Zugriff am 29. November 2014.

Weblinks


 Commons: Bactris  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Kategorien: Palmengewächse | Arecaceae


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Bactris (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 01:11:18 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.