Bündelungsgrad - de.LinkFang.org

Bündelungsgrad

Der Bündelungsgrad \gamma (früher auch Schallleistungs-Bündelung genannt; engl. Directivity Factor DRF bzw. Q, nicht mit dem Richtungsfaktor zu verwechseln) gibt die Bündelungsfähigkeit des Schalls bei Lautsprechern, Mikrofonen und einzelnen Schallquellen im diffusen Schallfeld an.

Inhaltsverzeichnis

Einzelheiten


Der Bündelungsgrad ist eine reine Verhältniszahl, die angibt, um wie viel der Bündelungsgrad größer ist als der einer idealen Kugel. Je größer dieser Unterschied, desto größer der Bündelungsgrad und damit die „Ausblendung des Raums“, d. h. die Unterdrückung von diffusem Schall. Der Bündelungsgrad macht z. B. eine Aussage über die Störschallunterdrückung im Direktfeld (Freifeld) bei Richtmikrofonen. Dabei wird der von einem Richtmikrofon aufgenommene Schall verglichen mit dem Schall, den ein ideales Mikrofon mit Kugelcharakteristik bei gleichem Übertragungsfaktor aufnehmen würde.

Der Bündelungsgrad ist frequenzabhängig: üblicherweise steigt er zu hohen Frequenzen an.

Abgeleitete Größen


{\displaystyle {\text{DSF}}={\sqrt {\gamma }}}
{\displaystyle {\begin{aligned}{\text{DI}}&=20\cdot log{\sqrt {\gamma }}\\&=10\cdot log\,{\gamma }\end{aligned}}}
{\displaystyle {\text{REE}}={\frac {1}{\gamma }}}

Einige Werte


Mikrofon-Bündelungsfähigkeit
Mikrofoncharakteristik Bündelungsgrad γ Bündelungsfaktor Bündelungsmaß REE = 1/γ
Kugel (Referenz) 1,000 1,000      0 dB 1.000
Breite Niere (-9,5) 2,077 1,441 3,17 dB 0.481
Acht 3,000 1,732 4,77 dB 0.333
Niere 3,000 1,732 4,77 dB 0.333
Superniere 3,732 1,932 5,72 dB 0.268
Hyperniere 4,000 2,000 6,02 dB 0.250

Siehe auch


Literatur


Weblinks





Kategorien: Elektroakustik | Dimensionslose Größe



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Bündelungsgrad (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 09:24:00 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.