Autokephalie (Kirche) - de.LinkFang.org

Autokephalie (Kirche)

Mit dem Begriff Autokephalie (autokephal „eigenständig“; aus altgriechisch αὐτός autós ‚selbst‘ und κεφαλή kephalē ‚Haupt‘) wird die kirchenrechtliche Unabhängigkeit regionaler Volkskirchen bezeichnet, unabhängig vom Patriarchat von Konstantinopel. Kennzeichen der Autokephalie ist die Möglichkeit, aus den eigenen Reihen Oberhäupter zu wählen, Patriarchen und Metropoliten, selbstständig Gesetze zu begeben und Heilige zu kanonisieren. In Dogmatik und Kultus wird dagegen die Einheit der autokephalen Kirchen untereinander und mit Konstantinopel gewahrt.

Autokephale Kirchen sind die orthodoxen und altorientalischen Kirchen.[1] Die meisten orthodoxen Kirchen sind autokephal.[2]

Autokephale Volkskirchen sind daher relativ unabhängig. Sie unterstehen nicht dem Patriarchen, Metropoliten, Erzbischof oder Katholikos oder Synode eines anderen Landes.[3] Im Gegensatz dazu hat in den autonomen orthodoxen Kirchen, die meist recht klein sind, bei der Benennung des Oberhauptes eine übergeordnete Kirche ein Mitspracherecht,[4] d. h. eine autonome Kirche hat weniger Autonomie als eine autokephale Kirche.

Inhaltsverzeichnis

Siehe auch


Literatur


Weblinks


Einzelnachweise


  1. Vgl. Basdekis, S. 30
  2. Galitis u. a., S. 254
  3. Vgl. Basdekis, S. 31 f.
  4. Galitis u. a., S. 255



Kategorien: Orientalisch-orthodoxes Kirchenwesen | Orthodoxes Kirchenwesen | Ekklesiologie | Kirchenrecht (Orthodoxe Kirchen)


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Autokephalie (Kirche) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 20.10.2019 06:04:14 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.