Athirson - de.LinkFang.org

Athirson

Teile dieses Artikels scheinen seit 2009 nicht mehr aktuell zu sein.
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen .

Athirson
Personalia
Name Athirson Mazzoli de Oliveira
Geburtstag 16. Januar 1977
Geburtsort Rio de JaneiroBrasilien
Größe 182 cm
Position Linker Außenverteidiger
Junioren
Jahre Station
Flamengo Rio de Janeiro
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1996–2001 Flamengo Rio de Janeiro 56 (3)
1998 → FC Santos (Leihe) 25 (1)
2001–2004 Juventus Turin 5 (0)
2002–2003 → Flamengo Rio de Janeiro (Leihe) 23 (4)
2004 ZSKA Moskau
2004 Flamengo Rio de Janeiro 20 (2)
2005 Cruzeiro Belo Horizonte 6 (1)
2005–2007 Bayer 04 Leverkusen 30 (2)
2007 Botafogo FR 3 (0)
2008 Brasiliense FC 6 (0)
2008 Portuguesa 13 (3)
2009 Cruzeiro Belo Horizonte 11 (0)
2010–2011 Portuguesa 36 (3)
2011–2012 Duque de Caxias FC 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1999–2003 Brasilien 5 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Athirson Mazzoli de Oliveira, kurz Athirson genannt, (* 16. Januar 1977 in Rio de Janeiro) ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler.

Inhaltsverzeichnis

Karriere


Athirson spielte zwischen 1998 und 2005 für Flamengo Rio de Janeiro, den FC Santos, Juventus Turin und Cruzeiro Belo Horizonte. 1999 nahm er mit der brasilianischen Nationalmannschaft am Konföderationen-Pokal in Mexiko teil und bestritt ein Länderspiel gegen Neuseeland. Nach einem positiven Dopingtest wurde er 2000 für 29 Tage gesperrt.[1] Zur Saison 2005/06 wechselte Athirson zum deutschen Verein Bayer 04 Leverkusen in die Fußball-Bundesliga.

Nach der Spielzeit 2006/07 wurde Athirsons Vertrag bei Bayer aufgelöst. Er machte in 30 Bundesligaspielen zwei Tore. Im August 2007 unterschrieb er einen Vertrag beim brasilianischen Verein Botafogo FR.

Erfolge


Weblinks


Einzelnachweise


  1. Athirson é pego no doping e suspenso por 29 dias dgabc.com.br 15. Juni 2000



Kategorien: Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 2000 | Teilnehmer am FIFA-Konföderationen-Pokal (Brasilien) | Olympiateilnehmer (Brasilien) | Fußballnationalspieler (Brasilien) | Fußballspieler (Associação Portuguesa de Desportos) | Fußballspieler (Bayer 04 Leverkusen) | Fußballspieler (Botafogo FR) | Fußballspieler (Brasiliense FC) | Fußballspieler (Cruzeiro Belo Horizonte) | Fußballspieler (FC Santos) | Fußballspieler (Flamengo Rio de Janeiro) | Fußballspieler (Juventus Turin) | Fußballspieler (ZSKA Moskau) | Brasilianischer Meister (Fußball) | Brasilianer | Person (Rio de Janeiro) | Geboren 1977 | Mann | Dopingfall im Fußball | Doping in Brasilien

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Athirson (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 02.03.2020 10:30:33 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.