Asian Football Confederation - de.LinkFang.org

Asian Football Confederation




Asian Football Confederation

Gegründet 8. Mai 1954
Verbandssitz Kuala Lumpur, Malaysia Malaysia
Präsident  Salman bin Ibrahim Al Chalifa
Generalsekretär Indien Dato' Windsor John
Mitglieder 47 Nationalverbände
Homepage the-afc.com

Die Asian Football Confederation (dt.: Asiatische Fußball-Konföderation), auch AFC, ist der asiatische Fußballverband. Er ist einer der sechs Kontinentalverbände des Weltfußballverbandes FIFA und umfasst insgesamt 47 nationale Verbände einzelner Länder und Gebiete.[1] Seit 2006 gehört auch Australien der AFC an.

Gegründet wurde die AFC am 8. Mai 1954 in der philippinischen Hauptstadt Manila, als sich die Vertreter von zwölf asiatischen Fußballverbänden im Rahmen der Asienspiele 1954 trafen. Die Gründungsmitglieder der AFC waren Afghanistan, Burma, die Republik China (Taiwan), Hongkong, Indien, Indonesien, Japan, die Republik Korea, Pakistan, die Philippinen, Singapur und Südvietnam. Der erste Präsident des Verbandes wurde Man Kam-loh aus Hongkong, der Generalsekretär Lee Wai-thong war ebenfalls aus Hongkong, wo der Verband auch seinen ersten Sitz hatte. Die FIFA erkannte den Verband noch am 21. Juni desselben Jahres an.

Zwei Jahre nach der Gründung des Verbandes fand die erste Asienmeisterschaft in Hongkong statt.

Inhaltsverzeichnis

Mitgliedsverbände


Der AFC gehören derzeit 47 Landesverbände an.

Zone / Land Regionalverband
Westasien WAFF (West Asian Football Federation)
 Bahrain al-Ittihad al-bahraini li-kurat al-qadam *
Irak Irak al-Ittihad al-ʿiraqi li-kurat al-qadam *
Jemen Jemen Yemen Football Association *
Jordanien Jordanien Jordan Football Association *
 Katar Qatar Football Association *
Kuwait Kuwait Kuwait Football Association *
 Libanon Fédération Libanaise de Football Association *
Oman Oman Oman Football Association *
Palastina Autonomiegebiete Palästina Palestinian Football Federation *
Saudi-Arabien Saudi-Arabien Saudi Arabian Football Federation *
Syrien Syrien Syrischer Arabischer Fußballverband *
 Vereinigte Arabische Emirate United Arab Emirates Football Association *
Zentralasien CAFA (Central Asian Football Association)
 Afghanistan Afghanistan Football Federation
Iran Iran Football Federation Islamic Republic of Iran
Kirgisistan Kirgisistan Football Federation of Kyrgyz Republic
Tadschikistan Tadschikistan Tajikistan Football Federation
Turkmenistan Turkmenistan Türkmenistanyň Futbol Federasiýasy
Usbekistan Usbekistan Oʻzbekiston Futbol Federatsiyasi
Südasien SAFF (South Asian Football Federation)
 Bangladesch Bangladesh Football Federation
 Bhutan Bhutan Football Federation
Indien Indien All India Football Federation
Malediven Malediven Football Association of Maldives
Nepal Nepal All Nepal Football Association
Pakistan Pakistan Pakistan Football Federation
Sri Lanka Sri Lanka Football Federation of Sri Lanka
Ostasien EAFF (East Asian Football Federation)
China Volksrepublik China Chinese Football Association
Chinesisch Taipeh Chinesisch Taipeh (Taiwan) Chinese Taipei Football Association
Guam Guam Guam Football Association
Hongkong Hongkong The Hong Kong Football Association
 Japan Japan Football Association
Macau Macau Associação de Futebol de Macau
Mongolei Mongolei Mongolian Football Federation
 Nordkorea DPR Korea Football Association
Marianen Nordliche Nördliche Marianen ** Northern Mariana Islands Football Association
 Südkorea Korea Football Association
Südostasien AFF (ASEAN Football Federation)
 Australien Football Federation Australia
 Brunei National Football Association of Brunei Darussalam
 Indonesien Football Association of Indonesia
Kambodscha Kambodscha Football Federation of Cambodia
Laos Laos Fédération Lao de Football
Malaysia Malaysia Football Association of Malaysia
Myanmar Myanmar Myanmar Football Federation
Osttimor Osttimor Federação Futebol Timor-Leste
 Philippinen Philippine Football Federation
 Singapur Football Association of Singapore
Thailand Thailand Football Association of Thailand
Vietnam Vietnam Vietnam Football Federation

* Auch Mitglieder der Union of Arab Football Associations.
** Kein Mitglied der FIFA, jedoch assoziiertes Mitglied der AFC.

Israel trat 1956 dem AFC bei, wurde aber 1974 ausgeschlossen. 1991 wurde Israel, nachdem es zeitweise Qualifikationsspiele in der Ozeanien-Gruppe austrug, von der UEFA als Vollmitglied aufgenommen. Kasachstan schloss sich 2002 der UEFA an.

WM-Teilnehmer


Männer
Frauen

1 Achtelfinale 2 Viertelfinale 3 Halbfinale 4 Finale 5 Sieger 6 Gastgeber

Wettbewerbe


Die AFC ist Ausrichter zahlreicher Wettbewerbe, an denen die Nationalmannschaften oder Vereinsmannschaften ihrer Mitgliedsverbände teilnehmen. Die Wettbewerbe im Einzelnen:

Nationalmannschaften

Hinzu kommt die Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft.

Vereinsmannschaften

Regionale Wettbewerbe

Folgende Wettbewerbe werden von den regionalen Verbänden organisiert:

Staaten in fremden Kontinentalverbänden


Einige Staaten, die ganz oder mehrheitlich in Asien liegen, sind Mitglied in anderen Verbänden. Israel, Kasachstan, Russland, die Republik Zypern, die Türkei sowie die Kaukasusrepubliken Armenien, Aserbaidschan und Georgien sind Mitglieder der UEFA.

Indonesien, das teilweise auf dem australischen Kontinent liegt, war Gründungsmitglied der AFC. 2006 trat Australien, bis dahin Mitglied des Ozeanischen Verbandes OFC, der AFC bei, um die Chance auf einen WM-Startplatz zu erhöhen. In der ozeanischen Qualifikation war zwar die Konkurrenz schwächer, der Sieger der Ozeanien-Qualifikation musste jedoch in der Relegation gegen einen Vertreter eines anderen Kontinentalverbandes (1966 bis 1982, 1998 und 2010 Asien; 1986 Europa; 1990, 2002 und 2006 Südamerika, 2014 Nordamerika) antreten – bei der WM 1994 sogar gegen zwei Vertreter (zuerst Nordamerika, dann Südamerika).

Weblinks


Commons: Asian Football Confederation  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. 46+1 Mitgliedsverbände the-afc.com, abgerufen am 12. Mai 2015.





Kategorien: Fußballverband | Gegründet 1954 | Fußball (Asien)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Asian Football Confederation (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 03:02:11 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.