Arsprototo - de.LinkFang.org

Arsprototo



Arsprototo

Beschreibung Das Magazin der Kulturstiftung der Länder
Fachgebiet Kunst- und Kulturgeschichte
Sprache Deutsch
Erstausgabe 2005
Verkaufte Auflage 13.000 Exemplare
Chefredakteur Isabel Pfeiffer-Poensgen, Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder
Herausgeber Kulturstiftung der Länder
Weblink Artsprototo
ISSN
ZDB 2188803-6

Arsprototo. Das Magazin der Kulturstiftung der Länder ist eine kunst- und kulturhistorische Zeitschrift der Kulturstiftung der Länder.

Die Kulturstiftung der Länder ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts, deren Zweck es ist, Kunst und Kultur nationalen Ranges zu fördern und zu bewahren.

Um diesen Zweck bekannt zu machen und um Spenden für den Ankauf wichtiger Kulturgüter einzuwerben, die dann staatlichen Sammlungen und Museen übergeben werden, gibt die Stiftung als ihr Publikationsorgan das Magazin Arsprototo heraus. In diesem werden aus Stiftungsmitteln erworbene Kunst- und Kulturgüter in Aufsätzen und Abbildungen fachkundig vorgestellt oder Erwerbswünsche beschrieben werden, um die Spendenbereitschaft privater Spender zu initiieren.

Das Magazin erscheint vierteljährlich, ist reich bebildert und benennt die Museen, Sammlungen oder Bibliotheken, für die die erworbenen oder zu erwerbenden Gegenstände vorgesehen sind. Erscheinungsort des Magazins ist Berlin. Es wird von der gegenwärtigen Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder, Isabel Pfeiffer-Poensgen, herausgegeben.

Weblinks





Kategorien: Kulturzeitschrift (Deutschland) | Zeitschrift (Berlin) | Ersterscheinung 2005



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Arsprototo (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 07.05.2020 10:50:49 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.