Arno Ehret


Arno Ehret (* 11. Dezember 1953 in Lahr/Schwarzwald) ist ein deutscher Handballtrainer und ehemaliger Handballspieler.

Inhaltsverzeichnis

Erfolge als Spieler


Ehret wurde als Spieler (Linksaußen) einmal deutscher Vizemeister mit dem TuS Hofweier sowie 1980 Handballer des Jahres in Deutschland. Zudem errang er 1979 und 1981 die Torschützenkrone der deutschen Bundesliga (insgesamt 1275 Bundesliga-Tore). Er gehörte der bundesdeutschen Auswahl an, die 1978 Weltmeister wurde. Für die Deutsche Nationalmannschaft erzielte er in 121 Länderspielen 308 Tore.[1]

Für den Gewinn der Weltmeisterschaft 1978 erhielt er das Silberne Lorbeerblatt.[2]

Nach der aktiven Karriere war der Realschullehrer für Sport und Mathematik unter anderem als Nationaltrainer der Schweiz und Deutschlands tätig.[1]

Stationen als Trainer

Erfolge als Trainer


Ehrets größter Erfolg als Trainer war der 4. Platz bei der WM 1993 in Schweden mit der Schweiz. Damit gelang ihm das beste Ergebnis einer Schweizer Handballnationalmannschaft.

Weblinks


Einzelnachweise


  1. a b "Autogramme", Sport-Bild vom 24. Februar 1993, S. 43.
  2. Bundesarchiv: Bundespräsidialamt, Sportpreise: Verleihung des Silbernen Lorbeerblattes, hier: Verleihung an die Welt- und Europameister der Jahre 1977/78, Aktz. BArch B122/
  3. www.ngz-online.de: Elf Trainer hatten in 16 Jahren das Sagen , abgerufen am 13. Juli 2013
  4. handball-world.news: Schaffhausen trennt sich von Trainer und präsentiert deutschen Weltmeister als Nachfolger , abgerufen am 18. Dezember 2017
  5. handball-world.news: Ex-Nationaltrainer Ehret legt Traineramt bei Schweizer Erstligist Zürich nieder , abgerufen am 14. Dezember 2019









Kategorien: Mitglied der Handball Hall of Fame | TuS Schutterwald | Handballspieler (TuS Hofweier) | Handballnationalspieler (Deutschland) | Handballnationaltrainer (Deutschland) | Handballnationaltrainer (Schweiz) | Handballtrainer (TSV Bayer Dormagen) | Handballtrainer (Kadetten Schaffhausen) | Handballtrainer (Grasshopper Club Zürich) | Außenspieler | Olympiateilnehmer (Deutschland) | Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1976 | Weltmeister (Handball) | Träger des Silbernen Lorbeerblattes | Deutscher | Geboren 1953 | Mann




Stand der Informationen: 20.02.2021 06:52:08 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.