Arkady Luxemburg - de.LinkFang.org

Arkady Luxemburg

Arkady Luxemburg (* 1939) ist ein moldauisch-amerikanischer Komponist.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken


Luxemburg erhielt einen Master of Arts an der Hochschule für Musik in Chișinău, Republik Moldau in der ehemaligen Sowjetunion, wo er Klavierspiel, Komposition und Musiktheorie studierte. Er arbeitete als Lehrer, Konzertpianist und Liedbegleiter bei verschiedenen Institutionen auf der ganzen Welt. Zu seinen Stationen zählen unter anderem die Republik Moldau Academy of Music, das Moldau College of Music, die Republik Moldau School of Music, die San Diego State University, das Mesa College, das California Ballet und das David Yellin College. Mehrere seiner Schüler wurden weltweit bekannt, darunter Oleg Maisenberg und Mark Seltzer.

Luxemburg hat mehrere Werke über Musiktheorie und Harmonie verfasst. 1967 wurde er als moldauischer Komponist des Jahres ausgezeichnet. Er ist Mitglied des Verbandes der Komponisten und der ASCAP in den USA.

Zu seinen bekanntesten symphonischen Werken zählen: Sinfonietta, Sinfonie für Streicher, zwei Konzerte für Klavier mit Orchester, Konzert für Violoncello mit Orchester, Symphonie Fantasy Frühling Melodies. Bekannte Werke für Klavier solo sind: Aquarelie, In Memory of Schostakowitsch, In Memory of Gershwin, Sonata, Sonatina, Bluses, Preludes.

Ein großer Teil seiner Werke wurde aufgenommen. Sie werden regelmäßig veröffentlicht und in der Tschechischen und Slowakischen Republik, der ehemaligen Sowjetunion, Rumänien, Ungarn, Israel, Frankreich und den Vereinigten Staaten gespielt. 1990 zog Luxemburg nach Israel, wo er seine Karriere als Interpret, Komponist und Lehrer fortsetzte. Seit 1995 lebt er in San Diego, Kalifornien.

Werke


Werke für Orchester

Werke für verschiedene Ensembles

Werke für Klavier

Andere Werke

Verschiedene Werke für Streicher, Blechbläser, Holzbläser, Gesang und Klavier, Chor, Pop und Jazz Songs, Musik für Theater und Film.

Weblinks





Kategorien: Komponist (Sowjetunion) | Komponist (Vereinigte Staaten) | Sowjetbürger | Moldauer | US-Amerikaner | Geboren 1939 | Mann


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Arkady Luxemburg (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 15.11.2019 09:03:40 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.