Arado Ar 231 - de.LinkFang.org

Arado Ar 231




Arado Ar 231
Typ: U-Boot-gestütztes Erkundungsflugzeug
Entwurfsland:

Deutsches Reich NS Deutsches Reich

Hersteller:

Arado Flugzeugwerke

Erstflug:

1941

Stückzahl:

6

Die Arado Ar 231 war ein deutsches U-Boot-gestütztes Erkundungsflugzeug der Arado Flugzeugwerke.

Entwickelt wurde das Flugzeug 1940 auf Anforderung der Kriegsmarine für den – letztlich nicht gebauten – U-Kreuzer vom Typ XI. Das Flugzeug war ein abgestrebter Hochdecker mit deutlicher Pfeilung in Ganzmetallbauweise. Um es auf einem U-Boot mitführen zu können, konnte das Flugzeug so gefaltet werden, dass es in einen Druckbehälter von 2 m Durchmesser passte. Dafür waren keine mechanischen Hilfsmittel erforderlich. Angetrieben wurde das Flugzeug von einem luftgekühlten Sechszylinder-Reihenmotor Hirth HM 501 A mit 160 PS. Im Sparflug war es mit der Ar 231 möglich, vier Stunden in der Luft zu bleiben, z. B. wenn das U-Boot unvorhergesehen tauchen musste.

Allerdings zeigte sich ab Windstärke 6 das Problem, dass das Flugzeug nicht an Bord gebracht werden konnte, ohne mit dem U-Boot zu kollidieren. Aus diesem Grund wurde der Bau nach sechs Versuchsmustern abgebrochen. Als Ersatz für die Kriegsmarine diente der Erkundungstragschrauber Focke-Achgelis Fa 330.

Zwei Maschinen vom Typ Arado Ar 231 wurden auf dem Handelsstörkreuzer Stier eingesetzt, erwiesen sich aber auch dort als untauglich.

Technische Daten


Kenngröße Daten
Besatzung 1 Pilot / Beobachter
Länge 7,81 m
Spannweite 10,18 m
Höhe 3,12 m
Flügelfläche 15,20 m²
Flächenbelastung 69,1 kg/m²
Leermasse 833 kg
Startmasse 1050 kg
Höchstgeschwindigkeit 170 km/h
Marschgeschwindigkeit 130 km/h
Steigleistung
Dienstgipfelhöhe 3000 m
Reichweite 500 km
max. Flugdauer 4:20 h
Triebwerk 1 × luftgekühlter Sechszylinder-Reihenmotor Hirth HM 501 A, 160 PS (ca. 120 kW)
Bewaffnung

Weblinks


Commons: Arado Ar 231  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Kategorien: Aufklärungsflugzeug | Arado | Flugzeugtyp des Zweiten Weltkrieges (Deutsches Reich) | Schwimmerflugzeug | Einmotoriges Flugzeug mit Kolbenmotor | Flugzeugprojekt | Erstflug 1941



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Arado Ar 231 (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.05.2020 09:46:44 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.