Anschläge pro Minute - de.LinkFang.org

Anschläge pro Minute




Anschläge pro Minute drückt eine einheitliche Leistungserhebung im Tastschreiben aus. In der Regel wird die Schreibleistung mithilfe einer 10-Minuten-Abschrift ausgewertet. Dabei zählt auch das Anschlagen der Umschalttaste und jeder anderen Taste mit, zum Beispiel Akzente bei französischen Texten. Eine Zählweise, die nur die faktisch geschriebenen Buchstaben berücksichtigt, unabhängig davon, wie sie zustande gekommen sind, wird neuerdings bei Weltmeisterschaften angewendet, es werden dann „Zeichen pro Minute“ ausgezählt.

Die normale Berechnung für Wörter Pro Minute (WPM) errechnet sich aus den Anschlägen Pro Minute (CPM) / 5. So entsprechen 150 Wörter Pro Minute (WPM) 750 Anschlägen Pro Minute (CPM), CPM steht hierbei für Characters per minute, zu Deutsch übersetzt, Anschläge pro Minute.

Die erreichbare Schreibgeschwindigkeit ist von der Trainingszeit sowie der persönlichen Prädisposition abhängig. Je nach Beruf oder Bildungsstand werden unterschiedliche Mindestleistungen angestrebt. Am Ende einer zweijährigen (höheren) Berufsfachschule werden vornehmlich 120 Anschläge pro Minute abverlangt.

Geübte Zehnfingerschreiber erreichen bei einem 10-Minuten-Test 200 bis 400 Anschläge pro Minute. Als physisch maximal erreichbare Höchstgrenze gelten 750 Anschläge pro Minute. Ein weiterer Geschwindigkeitszuwachs kann durch Einsatz von Tastaturkürzeln erreicht werden, sodass auf internationalen Wettbewerben derzeit regelmäßig 900 Anschläge pro Minute erreicht werden.

Bei den Deutschen Meisterschaften 2010 wurden im Tastschreiben (10-Minuten-Perfektion) fehlerfrei 5.427 Anschläge erreicht. Das sind 542 Anschläge pro Minute. Im Tastschreiben (30-Minuten-Schnellschreiben) wurden 15.289 Anschläge bei acht Fehlern erreicht. Das sind 510 Anschläge pro Minute.[1] Helena Matouskova, aktuelle Weltrekordhalterin aus Prag, hat bei den Weltmeisterschaften 2003 in Rom den ersten Platz im Maschinenschreiben (30-Minuten-Schnellschreiben, 27.853 Anschläge, 0,03 % Fehler) mit 955 Anschlägen pro Minute erreicht.[2]

Siehe auch


Einzelnachweise


  1. Verein für Kurzschrift, Maschinenschreiben und Bürotechnik Offenbach 1874 E. V.
  2. zav.cz (PDF-Datei; 56 kB)








Kategorien: Schreibtechnik | Textverarbeitung








Stand der Informationen: 03.07.2020 12:50:14 CEST

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.