André Poggenborg - de.LinkFang.org

André Poggenborg



Dieser Artikel behandelt den Fußballer André Poggenborg. Für den Politiker ähnlichen Namens, siehe André Poggenburg.
André Poggenborg
Personalia
Geburtstag 17. September 1983
Geburtsort MünsterDeutschland
Größe 186 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
0000–2002 Preußen Münster
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2005 Preußen Münster 18 (0)
2005–2006 MSV Duisburg 0 (0)
2005–2006 MSV Duisburg II 21 (0)
2006–2007 BV Cloppenburg 0 (0)
2007–2010 Sportfreunde Lotte 99 (0)
2010–2012 Eintracht Trier 60 (0)
2010–2012 Eintracht Trier II 3 (0)
2012–2019 SC Fortuna Köln 163 (0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2017–2019 SC Fortuna Köln (Torwarttrainer)
2020– SV Meppen (Torwarttrainer)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

André Poggenborg (* 17. September 1983 in Münster) ist ein deutscher Torwarttrainer und ehemaliger Fußballtorhüter.

Inhaltsverzeichnis

Karriere


Poggenborg kam 2002 aus der U-19 in die erste Mannschaft von Preußen Münster. Nach drei Jahren verließ er den Verein und wechselte zum MSV Duisburg, bei dem er nur in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kam. Nach einem Jahr beim BV Cloppenburg wechselte er im Sommer 2007 zu Sportfreunde Lotte. Einschließlich eines Einsatzes im DFB-Pokal bestritt Poggenborg in drei Jahren 100 Pflichtspiele für Lotte. Bei seiner nächsten Station in Trier gewann er 2011 den Rheinlandpokal. Zwei Jahre später wechselte er zum SC Fortuna Köln. Nach dem Mittelrheinpokalsieg 2013 stieg er mit der Fortuna 2014 als Meister in die 3. Liga auf. Zur Saison 2017/18 räumte Poggenborg seinen Stammplatz im Tor und wurde Ersatz hinter Tim Boss.[1] Zudem übernahm er den Posten des Torwarttrainers in Personalunion.[2] Mit dem SC Fortuna Köln stieg er am Ende der Saison 2018/19 in die Regionalliga ab, womit sein Vertrag dort endete.

Nach einer halbjährigen, vereinslosen Pause arbeitet Poggenborg seit der Rückrunde der Saison 2019/20 als Torwarttrainer für den Drittligisten SV Meppen.[3]

Erfolge


Weblinks


Einzelnachweise


  1. Yannick Bakic: Fortuna Köln: Generationswechsel zwischen den Pfosten. In: liga3-online.de. 26. Juni 2017, abgerufen am 9. August 2017.
  2. Christian Krämer: Fortuna Köln: Andre Poggenborgs neue Doppelrolle. In: ksta.de. 14. Juni 2017, abgerufen am 9. August 2017.
  3. Kevin Jung: SV Meppen: André Poggenborg ist neuer Torwarttrainer. In: liga3-online.de. 6. Januar 2020, abgerufen am 6. Februar 2020.



Kategorien: Fußballtorhüter (Preußen Münster) | Fußballtorhüter (MSV Duisburg) | Fußballtorhüter (BV Cloppenburg) | Fußballtorhüter (Sportfreunde Lotte) | Fußballtorhüter (Eintracht Trier) | Fußballtorhüter (SC Fortuna Köln) | Fußball-Torwarttrainer (SC Fortuna Köln) | Sportler (Münster) | Deutscher | Geboren 1983 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/André Poggenborg (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.05.2020 07:34:38 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.