Ammoniumhydrogendifluorid - de.LinkFang.org

Ammoniumhydrogendifluorid



Strukturformel
Allgemeines
Name Ammoniumhydrogendifluorid
Andere Namen
  • Ammoniumbifluorid
  • Ambi
Summenformel NH4HF2
Kurzbeschreibung

farbloser Feststoff[1]

Externe Identifikatoren/Datenbanken
CAS-Nummer 1341-49-7
EG-Nummer 215-676-4
ECHA-InfoCard 100.014.252
PubChem 14935
ChemSpider 21241205
Wikidata Q473546
Eigenschaften
Molare Masse 57,04 g·mol−1
Aggregatzustand

fest

Dichte

1,5 g·cm−3[1]

Schmelzpunkt

124,6 °C[1]

Siedepunkt

230 °C (Zersetzung)[1]

Löslichkeit

gut in Wasser (630 g·l−1 bei 20 °C)[1]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung aus Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP),[2] ggf. erweitert[1]

Gefahr

H- und P-Sätze H: 301​‐​314
P: 260​‐​280​‐​301+330+331+310​‐​303+361+353​‐​304+340+310​‐​305+351+338 [1]
MAK

1 mg·m−3[1]

Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Ammoniumhydrogendifluorid ist ein saures Ammoniumsalz der Fluorwasserstoffsäure.

Inhaltsverzeichnis

Eigenschaften


Ammoniumhydrogendifluorid bildet farblose, leicht zerfließende, in Wasser leicht lösliche Kristalle. Es ätzt Glas und wird des Weiteren industriell zur Fleckenentfernung und in der Erdölindustrie verwendet, um sich durch Granitschichten zu arbeiten. Die das Siliciumdioxid angreifende Spezies ist das HF2--Anion.[3] Es ist der aktive Bestandteil verschiedener Ätzmischungen zum selektiven Ätzen von Silciumdioxidschichten in der Halbleiterindustrie.[4]

Reaktionen

Beim starken Erhitzen zerfällt es in Ammoniak und Fluorwasserstoff.[1]

\({\displaystyle \mathrm {NH_{4}HF_{2}(s)\rightarrow NH_{3}(g)+2\ HF(g)} }\)

Synthese


Die Darstellung von Ammoniumhydrogendifluorid erfolgt durch Umsetzung von wässriger Ammoniaklösung mit Flusssäure im Molverhältnis 1 : 2 und anschließender Kristallisation aus Wasser.[5]

\({\displaystyle \mathrm {NH_{3}(aq)+\ 2\ HF(aq)\rightarrow \ NH_{4}HF_{2}(aq)} }\)

Vorsichtsmaßnahmen


Ammoniumhydrogendifluorid ist ätzend und giftig. Berühren mit Haut und Augen vermeiden. Nicht verschlucken.[1]

Entsorgung


Gelöstes Fluorid als Calciumfluorid ausfällen.

Siehe auch


Einzelnachweise


  1. a b c d e f g h i j Eintrag zu Ammoniumhydrogendifluorid in der GESTIS-Stoffdatenbank des IFA, abgerufen am 10. Januar 2017 (JavaScript erforderlich).
  2. Eintrag zu Ammonium hydrogendifluoride im Classification and Labelling Inventory der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA), abgerufen am 1. Februar 2016. Hersteller bzw. Inverkehrbringer können die harmonisierte Einstufung und Kennzeichnung erweitern .
  3. The Electrochemical Society: Cleaning Technology in Semiconductor Device Manufacturing. The Electrochemical Society, 2000, ISBN 978-1-566-77259-4, S. 248 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  4. Tadahiro Ohmi: Scientific Wet Process Technology for Innovative LSI/FPD Manufacturing. CRC Press, 2016, ISBN 978-1-420-02686-3, S. 178 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  5. Alain Tressaud: Functionalized Inorganic Fluorides Synthesis, Characterization and Properties of Nanostructured Solids. John Wiley & Sons, 2010, ISBN 0-470-66075-9, S. 210 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).



Kategorien: Giftiger Stoff | Ätzender Stoff | Ammoniumverbindung | Fluorid



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Ammoniumhydrogendifluorid (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 08.05.2020 04:25:36 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.